Roter Pinsel - Nutzen und Schaden

Blutung

Dieses Wunder findet man an felsigen Orten und felsigen Hängen, in Schluchten, entlang von Flüssen und Bächen. Es wird angenommen, dass die Pflanze gerade wegen ihrer Fähigkeit, in Bergklima zu überleben, ein Lagerhaus mit nützlichen Eigenschaften erworben hat. Heute gibt es mehr als 65 Pflanzenarten, die in Nordamerika, Westeuropa und Asien verbreitet sind..

Die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen der roten Bürste wurden hauptsächlich in der Heimat der Pflanze untersucht. Die indigene Bevölkerung des Altai-Territoriums behandelt den roten Pinsel, der als einzigartiger Heiler bekannt ist, respektvoll und sorgfältig. Es wird angenommen, dass darauf basierende Medikamente Menschen heilen können, sogar kurz vor dem Tod. Kultur gehört zur Liste der seltenen und gefährdeten Pflanzen Sibiriens und wird nicht im industriellen Maßstab beschafft..

Der rote Pinsel wird besonders aktiv bei Frauen eingesetzt: Fast alle gängigen Pathologien des weiblichen Genitalbereichs eignen sich für die Heilkräfte der Pflanze.

Morphologische Beschreibung

Rhodiola ähnelt in seiner Erscheinung einem kugelförmigen Kissen.

Vielköpfige breite Rhizome von unten gehen in eine holzige, vertikale Wurzel über. Die Unterseite des Stiels und die Spitze der Wurzel bilden einen Caudex - eine kräftige, betäubende Stange, die oben mit den Überresten der Stängel des letzten Jahres bedeckt ist. Die geschnittene Wurzel hat ein angenehmes Aroma, das dem Geruch von Rosen ähnelt.

Die Stängel sind aufrecht oder gebogen, unverzweigt, dünn, weichen direkt vom Rhizom ab und sind von den rötlichen Blättern des letzten Jahres umgeben, die die Grundlage des Namens bildeten. Die Blätter sind wechselständig, verdreht, ganzkantig, flach, haben die Form eines Dreiecks oder eines Halbkreises und eine braune oder bräunliche Farbe. Befindet sich nahe beieinander und hat eine Länge von bis zu 8 cm, sehr leicht herunterzufallen.

Blüten von gelber oder gelbgrüner Farbe werden in den letzten Blütenständen von Corymbose, Racemose oder Capitate-Corymbose von 3-5 Blüten, hauptsächlich zweihäusig, gesammelt. Die Blütenhülle ist an der Basis verwachsen und hat eine dunkelrote oder gelblich rote Farbe. Die Frucht ist eine gerade Packungsbeilage mit einer kurzen Nase. Samen sind klein, zahlreich.

Blüte im Juni-Juli.

Sammlung und Ernte

Die Pflanze wird in der Zeit nach der Blüte und vor der Reifung der Früchte manuell geerntet. In belüfteten Bereichen getrocknet. Die Rohstoffe werden in Pappbeuteln gelagert und sind 2 Jahre geeignet..

Chemische Zusammensetzung

Die folgenden Nährstoffe sind in der roten Bürste enthalten:

  • ätherisches Öl, Bereitstellung von bakteriziden, beruhigenden, antiseptischen, entzündungshemmenden, immunmodulierenden, analgetischen und wundheilenden Wirkungen;
  • Anthraglycoside, Verbesserung der Darmmotilität und Abführwirkung;
  • organische Säuren, Teilnahme am Prozess der Hämatopoese, die eine Quelle für Eisen, Kalium, Magnesium ist und den Verdauungstrakt verbessert. Sie wirken sich positiv auf den Zustand der Gefäßwand aus, optimieren den Stoffwechsel, senken den Cholesterinspiegel im Blut, neutralisieren und entfernen Toxine und freie Radikale und stärken das Immunsystem.
  • Sterole, Normalisierung des Cholesterinspiegels im Blut, Erhöhung der Schutzreserven des Körpers und Verhinderung der Entwicklung von Autoimmunreaktionen;
  • Phenole, Stärkung und Verengung der Blutgefäße. Cholesterinablagerung verhindern;
  • Flavonoide, Verringerung der Gefäßpermeabilität, Normalisierung von Blutdruck und Herzfrequenz, Beseitigung von Entzündungen und Stimulierung der Aktivität der Nebennierenrinde;
  • Phytohormone, Regulierung des Hormonhaushalts im menschlichen Körper, Senkung des Blutdrucks, Aktivierung der Geweberegeneration, Wiederherstellung der Funktion des Fortpflanzungs- und Nervensystems. Sie wirken vorbeugend gegen bösartige Neubildungen;
  • Glykoside, insbesondere Salidrosid, das eine antimykotische, antibakterielle Wirkung hat, die eine onkoprotektive und adaptogene Wirkung hat. Es hilft auch, endokrine Störungen bei gynäkologischen Erkrankungen und Pathologien der Nebennieren und der Schilddrüse zu beseitigen;
  • Wachse, Beschleunigung des Heilungsprozesses von Hautläsionen mit adstringierenden und bakteriziden Eigenschaften;
  • Tannine, gekennzeichnet durch entzündungshemmende, wundheilende, bakterizide, bakteriostatische und adstringierende Wirkungen;
  • betaines, Schutz des Körpers in Stresssituationen, positive Auswirkungen auf Leber und Gelenke;
  • Anthocyane, antibakterielle, antivirale und antimykotische Wirkungen haben;
  • die Elemente: Mangan, Chrom, Kobalt, Selen, Gummi, Zink, Silber, Kupfer, Nickel, Molybdän und Vitamin C im Komplex, die eine immunstimulierende, stärkende, regenerierende Wirkung sowie eine antioxidative Wirkung haben;
  • Es gibt auch eine Reihe von Substanzen, essentiell für das Pflanzenleben, wie Fette, Proteine, Zucker usw..

Nützliche Eigenschaften des roten Pinsels

Eine der einzigartigsten Eigenschaften einer Pflanze ist ihre Fähigkeit, Reserven an Schutzkräften aufzubauen und den menschlichen Körper zur Bekämpfung der Krankheit zu mobilisieren, wodurch die Ursache der Pathologie beseitigt wird.

Durch die Erhöhung des Energiepotentials des Körpers kann die Pflanze effektiv zur Behandlung von chronischer Müdigkeit, Vitaminmangel und saisonalen Depressionen eingesetzt werden. Leichte tonische, adaptogene Wirkungen und eine schädliche Wirkung auf die pathogene Mikroflora helfen bei der Behandlung von Krankheiten der viralen und bakteriellen Ätiologie.

Die Pflanze zeichnet sich durch folgende positive Effekte aus:

  • Normalisierung des hormonellen Hintergrunds und der Funktion des endokrinen Systems;
  • Beschleunigung der Heilung von Geweben, einschließlich Knochen;
  • Blutdruckstabilisierung;
  • Normalisierung des Zentralnervensystems, beruhigende Wirkung;
  • Reinigung des Körpers sowie des Blutes von Giftstoffen und freien Radikalen;
  • Normalisierung des Blutbildes;
  • Beseitigung von Entzündungsreaktionen;
  • niedrigeres Cholesterin;
  • Beseitigung von Schmerzen;
  • krebserregende, onkoprotektive Wirkung;
  • Prävention und Beseitigung von zerebrovaskulären Krämpfen;
  • Erhöhung der körperlichen und geistigen Reserven;
  • erhöhtes Hämoglobin im Blut;
  • Verbesserung der Resistenz gegen Infektionserreger, Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte;
  • Körperverjüngung.

Anwendungshinweise

  • CCC-Krankheiten, Blut und Lymphsystem: Atherosklerose, Anämie, erhöhter Hirndruck, Lymphknotenerkrankungen, Leukämie, Herzerkrankungen;
  • In der Gynäkologie: Mastopathie, Uterusmyome und Fibromyome, zystische und polyzystische, schmerzhafte und sehr schwere Menstruation, Dysmenorrhoe, Menstruationszyklusversagen, Uterusblutung, Zervixerosion, Endometriose, Adnexitis, Unfruchtbarkeit, Endometrium- und Zervixpolypen, Menopausensyndrom;
  • Männliche Genitalerkrankungen: Unfruchtbarkeit, Oligospermie, Prostatitis, Prostataadenom, Schwächung der Wirksamkeit;
  • Erkrankungen des Harnsystems: Blasenentzündung, Pyelonephritis;
  • Endokrinologische Pathologie: Hypothyreose, hormonelle Störungen, Thyreoiditis, Kropf, Diabetes mellitus;
  • Erkrankungen des Verdauungssystems: Dysbiose;
  • Neurologische Pathologie: Neurose, Epilepsie, Gehirnerschütterung;
  • HNO-Pathologie: Sinusitis;
  • Frakturen Knochen
  • Infektionskrankheiten: eine große Gruppe von Pathologien, die durch Bakterien, Viren oder Pilze verursacht werden.
  • Onkologische Erkrankungen: zur Behandlung und Vorbeugung der Onkologie. Die onkoprotektiven Eigenschaften wurden von polnischen Wissenschaftlern in experimentellen Arbeiten an Mäusen untersucht, bei denen die Alkoholinfusion der roten Bürste gegen Tumorzellen wirksam war.

Die Pflanze ist ein natürliches Phytohormon, daher kann sie eine sichere und natürliche Variante der Hormonersatztherapie sein, die traditionell von synthetischen Hormonen verabreicht wird. Künstlich synthetisierte Hormone können die natürliche Produktion ihrer eigenen Hormone stören und eine Person für immer von Drogen abhängig machen. Phytohormone haben keine so schwerwiegenden Nebenwirkungen wie beispielsweise das für synthetische Drogen typische Risiko einer Gefäßthrombose.

Die adaptogenen und immunmodulierenden Eigenschaften der roten Bürste ermöglichen es dem weiblichen Körper, Resistenzen gegen schädliche Umweltfaktoren zu entwickeln, die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern und Schutzbarrieren zu mobilisieren. Daher werden bei der Planung einer Schwangerschaft Pflanzenpräparate zur Vorbeugung von gutartigen Tumoren, Entzündungen und Hormonstörungen empfohlen.

Pflanzenpräparate sind auch zur Aktivierung der Immunität, Erholung nach langwierigen Krankheiten, Operationen und als universelle Heilmittel zur Verjüngung des Körpers angezeigt.

Allgemeine Regeln für die Zubereitung und Verwendung von Red Brush-Zubereitungen

Meistens wird die Wurzel der Pflanze in Form von Abkochungen und Infusionen genommen. Hier sind einige Regeln für die Herstellung und das Trinken eines roten Pinsels:

  • Während der Zubereitung der Infusion können Sie keine Rohstoffe mit kochendem Wasser brauen. Die optimale T des Wassers liegt bei 70-80 ° C.
  • Alkoholtinkturen werden vorzugsweise mit 40% Alkohol und nicht mit Wodka hergestellt;
  • Abkochung und Infusion können nicht länger als 2-3 Tage gelagert werden, Alkoholtinkturen werden für eine lange Zeit, 12 Monate oder länger gelagert.
  • Das Hauptempfangsschema:
    • Die erste Dosis sollte vor 9 Uhr morgens, eine halbe Stunde vor dem Frühstück, sein.
    • Der zweite Empfang - vor dem Abendessen in 60 Minuten;
    • Die dritte Dosis ist vor 19.00 Uhr, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten (eine spätere Dosis kann Schlaflosigkeit verursachen). Dieses Schema sollte während der Behandlung befolgt werden, sofern in der Verschreibung nichts anderes angegeben ist.
  • Sie können die Verwendung von Pflanzenpräparaten nicht mit hormonellen Wirkstoffen pflanzlicher (Hopfen, Lakritz usw.) und synthetischer Herkunft kombinieren.
  • Die Behandlung erfolgt mit Kursen, nach denen eine 15-tägige Pause erforderlich ist..
  • Kursdauer - 1-3 Monate.

Red Brush Vorbereitungen

1,5 Esslöffel der Wurzel werden in 300 ml Wasser gegossen, 5 Minuten in einem Wasserbad unter einem Deckel gekocht und dann auf weiteren 1,5 bis 2 Stunden bestanden.

Nehmen Sie dreimal täglich 0,1 l ein. Geben Sie 1 TL in die Brühe. natürlicher Honig.

Etwa 100 Gramm Wurzeln werden mit 1 Liter 40% igem Alkohol gegossen und 21 Tage lang bestanden, wobei der Behälter täglich geschüttelt wird. Sie können das Medikament bereits 21 Tage lang einnehmen, das Filtern und Auspressen der Rohstoffe ist jedoch nur 31 Tage lang zulässig. Die fertige Tinktur hat ein angenehmes Aroma, Rotweinfarbe und adstringierenden Geschmack.

Die Infusion wird dreimal täglich eingenommen, 40 Tropfen, zuvor mit 200 ml Wasser gemischt.

Ein Esslöffel der Pflanze wird mit einem Glas heißem Wasser gemischt, abgedeckt und 30 Minuten in ein Wasserbad gestellt, abgekühlt, filtriert und mit gekühltem gekochtem Wasser auf ein Volumen von 200 ml verdünnt.

3-mal täglich für ¼ Tasse 1 Monat einnehmen.

In einem halben Liter warmem Wasser wird 1 TL gezüchtet. Tinkturen von Pflanzen.

7 Tage morgens und abends einwirken lassen, dann eine Woche Pause machen und den Kurs wiederholen.


HandlungWie bewerbe ich mich?
DekoktErhöht die Immunität, wirkt entzündungshemmend, normalisiert die Nieren- und Leberfunktion, senkt den Druck und zerstört pathogene Infektionserreger.
TinkturHilft bei der Normalisierung der Produktion von Sexualhormonen, hilft bei der Normalisierung des hormonellen Hintergrunds, wird in der Gynäkologie gegen die meisten der beschriebenen Pathologien sowie bei Männern eingesetzt.
InfusionLindert Schmerzen bei der Menstruation. Normalisiert den Menstruationszyklus und hilft bei fast allen oben beschriebenen Krankheiten.
KräuterteeHilft bei unregelmäßiger und schmerzhafter Menstruation, Störungen im endokrinen System. Es hat antimikrobielle, blutdrucksenkende, kardiotonische, entzündungshemmende, beruhigende, krampflösende, atherosklerotische, antidepressive, alterungshemmende und milde harntreibende Wirkungen.Verkauft in einer Apotheke und hat eine Mehrkomponenten-Zusammensetzung..
Tropfen (Auszug)Hilfe bei Erkrankungen des weiblichen Genitalbereichs, Arteriosklerose, endokrinen Störungen, Anämie.Nehmen Sie 25-30 Tropfen. Verdünnen Sie zweimal täglich mit den Mahlzeiten in 150 ml sauberem Wasser.
TabletsSie sind eine optimale Quelle für Vitamin C und Flavonoide. Empfohlen als erholsames und gutes Tonikum.Weisen Sie 2-3 Tabletten zu. Während Sie bis 14.00 Uhr essen, trinken Sie in 2-3 Wochen viel Wasser.
SirupEs hat eine immunmodulatorische, tonisierende und hämostatische Wirkung. Empfohlen für gynäkologische Erkrankungen, Pathologien des Herzens und des endokrinen Systems.Nehmen Sie 1 TL. dreimal pro Tag. Innerhalb eines Monats wird der Kurs nach einer 10-tägigen Pause wiederholt.
BalsamEin Mehrkomponenten-Apothekenmedikament, das zur Behandlung und Vorbeugung von onkologischen Erkrankungen und Hirnkrämpfen empfohlen wird.Nehmen Sie 1 TL. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten für 2-6 Wochen.
DouchingFördert die Normalisierung der vaginalen Biozönose, empfohlen für Candidiasis, Kolpitis, Gardnerellose, Endometriose, Ureaplasmose und Vulvovaginitis.
Vorbeugende MethodeUm die Entwicklung der im Artikel beschriebenen Krankheiten zu verhindern sowie den Körper zu verjüngen und die Abwehrkräfte zu stärken, sollte prophylaktisch ein roter Pinsel genommen werdenZur Vorbeugung für 3-4 Wochen 2 mal im Jahr in Form einer Wasserinfusion.

Rote Bürste und Kiefernwald Gebärmutter: wie man zusammen nimmt

Die kombinierte Verwendung des Bor-Uterus und des roten Pinsels kann die therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Krankheiten erheblich verbessern:

  • Myome;
  • Blasenentzündung;
  • Fibrome;
  • Uterusblutung;
  • Mastopathie;
  • entzündliche gynäkologische Erkrankungen;
  • männliche und weibliche Unfruchtbarkeit (siehe Übersichten zur Verwendung der Gebärmutter bei Unfruchtbarkeit).

Für maximale Effizienz ist es äußerst wichtig, Folgendes genau zu beachten:

Der Behandlungsverlauf ist in vier Phasen unterteilt, die jeweils 2 Wochen dauern. Zwischen den Etappen wird eine 1-2-wöchige Pause eingelegt.

Die zur Behandlung verwendete universelle Infusion ist eine wässrige Infusion von Pflanzen, die vom Körper gut vertragen wird und hochwirksam ist: 200 g kochendes Wasser (80 ° C) werden zu 15 g Gras der Gebärmutter und der Wurzel der roten Bürste gegeben und etwa eine halbe Stunde in einem Wasserbad aufbewahrt. Nach dem Abkühlen das Infusionsvolumen durch Zugabe von gekühltem gekochtem Wasser auf 200 ml bringen. Nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank lagern.

Nehmen Sie 1 EL vor den Mahlzeiten, 1 EL. 3 mal täglich.

Wenn sich nach dem vollständigen Verlauf keine Besserung ergibt, insbesondere bei Unfruchtbarkeit, können Sie die Behandlung erneut wiederholen, jedoch erst nach einer Pause von 1 Monat, in der die Infusion eines birnenblättrigen Spulwurms nach demselben Muster und Rezept (15 g Kraut pro 200 ml Wasser) getrunken wird.. Die Pflanze stimuliert die Funktion der Gonaden.

Zur Behandlung von Menstruationsstörungen wird in der ersten Phase des Zyklus die Infusion der roten Bürste und der Bor-Bürste - in der zweiten ebenfalls dreimal täglich einen Teelöffel - verabreicht.

Die Sammlung ist kontraindiziert in:

  1. Unverträglichkeit gegenüber einer oder zwei Komponenten;
  2. Schwangerschaft
  3. Hormonelle Behandlung.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Ein einzigartiges Merkmal der Pflanze ist das völlige Fehlen von Nebenwirkungen und Sucht mit den richtigen Dosen. Aber schon eine einzige Überdosis kann zur Entwicklung führen von:

  • Schläfrigkeit
  • Hemmungen;
  • allergische Reaktionen.

spezielle Anweisungen

Für den Behandlungszeitraum ist eine Ernährungsumstellung erforderlich, mit Ausnahme von Alkohol, einschließlich alkoholarmer Getränke, die schwer verdaulich sind (fettig, geräuchert)..

Kontraindikationen

Die Gebrauchsanweisung des roten Pinsels weist auf folgende Kontraindikationen hin:

  • Individuelle Intoleranz;
  • Schwangerschaft jederzeit (Fehlgeburt kann ausgelöst werden);
  • Stillzeit;
  • Die Menstruationsperiode mit Ausnahme von schmerzhaften und schweren Perioden, in denen die Pflanze verschrieben wird;
  • Hypertonie über 180/100;
  • Schwerer depressiver Zustand;
  • Fieber;
  • Kinder bis 18 Jahre;
  • Kombination mit hormonellen Arzneimitteln, einschließlich pflanzlichen Ursprungs (Phytohormone). Ausnahmen sind Salbei und Bor-Uterus, sie können jedoch nur unter strikter Einhaltung der Dosierung verwendet werden.

Die heilenden Eigenschaften des roten Pinsels und Kontraindikationen

Die Leute sagen, dass diese Pflanze verlorene Jugend zurückgibt und das Alter fördert, in der Lage ist, sich zu erheben und die Vitalität einer von Krankheit erschöpften Person zu fördern, die dem Tod nahe ist.

Tatsächlich beweist oder widerlegt die Wissenschaft dies nicht. Aber die Tatsache, dass die rote Bürstenpflanze besondere Eigenschaften hat, um das Wachstum von bösartigen Zellen zu hemmen, eine breite Palette von Krankheiten zu beeinflussen und sie zu heilen, ist selbst in der traditionellen Medizin anerkannt. Wir lernen seine medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen kennen.

Der rote Pinsel ist der beliebte Name der Pflanze. Warum heißt die Pflanze so? Es gibt mehrere Versionen. Jemand behauptet, dass das Scutellum wegen des Blütenstandes wie ein Pinsel ist und rot, weil die Krone in dieser Farbe gemalt ist.

Andere Botaniker neigen dazu zu glauben, dass der Name wegen der roten Wurzel dieser Pflanze gegeben wird, und sie nennen ihn nur einen Pinsel, weil die Infusionen und Abkochungen dieser Pflanze alle Wunden wie einen Pinsel vom Körper wegfegen.

Aber wenn Sie eine blühende Pflanze zusammen mit der Wurzel graben, wird klar, warum die Leute anfingen, es so zu nennen. Schauen Sie sich das Foto unten an..

Roter Pinsel: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Beschreibung der Pflanze: Der wissenschaftliche Name der roten Bürste (Rhodiola quadrifida) ist vierkantige Rhodiola, sie wird auch als viergliedrig oder vierteilig bezeichnet, Rhodiola ist kalt, es gibt einen Namen - sibirischer Ginseng.

Die rote Bürstenpflanze ist wegen ihrer Einzigartigkeit sehr beliebt. Fast 20 Millionen Websites sprechen über seine medizinischen Eigenschaften, es wird in Foren diskutiert, aber es gibt nur sehr wenige wissenschaftliche Veröffentlichungen über den roten Pinsel. Auch die allwissende Wikipedia gibt keine Auskunft über ihn.

Wahrscheinlich, weil diese Pflanze selten ist und in vielen Regionen im Sterben liegt, ist eine Ernte im industriellen Maßstab unmöglich, daher ist sie für die medizinische Industrie von geringem Interesse. In diesem Zusammenhang schlecht untersucht.

Dennoch ist die Forschung im Gange, wenn auch nicht in unserem Land. Wissenschaftler aus China, Deutschland und Polen untersuchen die Wirkung der Tinktur des roten Pinsels im Kampf gegen Krebs. Die Experimente werden an Mäusen durchgeführt und die Ergebnisse sind sehr ermutigend..

Aufgrund ihrer göttlichen Eigenschaften ist diese Pflanze in vielen Regionen vom Aussterben bedroht. Früher wuchs es in unserer Transbaikalia auf den hochalpinen Wiesen Burjatiens an den Hängen von Sohondo, heute wird es fast von Menschen zerstört, steht jetzt im Roten Buch und steht unter staatlichem Schutz.

Sie haben es auch in das Rote Buch in Jakutien und der Mongolei eingetragen. Hoffen wir, dass sich die Situation ändert, die rote Bürste wächst, sich ihr Verbreitungsgebiet erweitert oder die Bürste in die Kultur eingeführt wird und im industriellen Maßstab auf den Beeten wächst.

Diese Pflanze ist in den Hochregionen Altai und Tuva, im Sikhote-Alin-Gebirge, im Sayan-Gebirge und auf dem Barguzinsky-Kamm weit verbreitet, wo das Sammeln dieses Grases erlaubt ist und wo es derzeit geerntet wird. Der Pinsel gehört zur Gattung Rhodiola, die bis zu 90 verschiedene Arten hat. Ich habe bereits über eine der Arten geschrieben, lesen Sie Rhodiola rosea.

Die vierkerbige Rhodiola-Pflanze ist zweihäusig, mehrjährig, dh männliche und weibliche Blüten befinden sich auf verschiedenen Pflanzen. Eine kurze Pflanze mit einer Höhe von bis zu 20 Zentimetern wächst zu Kureshki mit zahlreichen aufrechten Stielen, die wie alle Crassulaceae mit dicken fleischigen Blättern bedeckt sind. Immerhin gehört diese Pflanze zu dieser Familie - Crassulaceae.

Die Blüten sind bis zu 3 mm klein, oft gelb, und die Spitzen sind leicht rot, aber die Blüten sind in einem Blütenstand gesammelt, der Durchmesser wächst auf 1,5 bis 2 Zentimeter, sodass die Blüten spektakulär aussehen. Die Bürste blüht von Juni bis Juli, nachdem die Blüte Samen gebildet hat. Stangenwurzel bis 2 cm Durchmesser.

Die Pflanzensammlung erfolgt unmittelbar nach der Blüte manuell. Zu Heilzwecken werden nur die Wurzeln der Pflanze verwendet. Trocknen Sie die gesammelten Rohstoffe im Schatten und damit der Ort gut belüftet ist. Getrocknete Wurzeln können zwei Jahre gelagert werden.

Die chemische Zusammensetzung des roten Pinsels

Die chemische Zusammensetzung der vierkerbigen Rhodiola kann variieren und dies hängt von den Wachstumsbedingungen der Pflanze und dem Zeitpunkt der Sammlung der Rohstoffe ab.

Dennoch werden die wichtigsten Substanzen und Elemente unterschieden: Tannine der pyrogallischen Gruppe, Antraglycoside, organische Säuren, ätherische Öle, Proteine, Fette, Wachse, Zucker, Sterole, Phenole, tertiäre Alkohole, Flavonoide und Glycoside, Spurenelemente (Kupfer, Kobalt, Chrom, Zink Mangan und Nickel, Molybdän und Silber).

Eigenschaften der Grundelemente einer Pflanze

Antraglycoside. Diese und andere Substanzen machen die Eigenschaften von Rhodiola einfach einzigartig. Sie verleihen der Pflanze antitumorale, entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Aktivieren Sie die Darmmotilität leicht und wirken Sie abführend.

Besonders hervorzuheben ist Glykosid, Salidrosid, das eine onkoprotektive und adaptogene Wirkung hat und endokrine Störungen gynäkologischer Natur, Erkrankungen der Nebennieren und der Schilddrüse beseitigt..

Organische Säuren sind an der Synthese von Blutzellen beteiligt und tragen zur Anreicherung von Blut mit Eisen, Magnesium, Kalium bei. Vorteilhafte Wirkung auf den Prozess des Verdauungssystems, Normalisierung des Stoffwechsels, Verbesserung der Stärke der Wände der Blutgefäße. Sie bekämpfen aktiv freie Radikale, beteiligen sich am Abbau von Fetten, senken den Cholesterinspiegel, entfernen Toxine und Toxine und stärken das Immunsystem.

Ätherisches Öl. Ätherische Öle wirken beruhigend, antiseptisch, bakterizid, entzündungshemmend, wundheilend, analgetisch und immunstimulierend.

Wachse haben bakterizide, antimikrobielle und adstringierende Eigenschaften. Pflanzenwachse werden zur Herstellung von Heil- und Regenerationspräparaten verwendet..

Sterole normalisieren die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, senken den Cholesterinspiegel, schützen vor Autoimmunreaktionen und aktivieren die Abwehrkräfte des Körpers.

Phenole haben heilende Eigenschaften, die sich positiv auf die Bekämpfung von Herz-, Darm- und Magenkrankheiten auswirken. Sie sind antibakteriell und antimykotisch antiseptisch.

Flavonoide wirken krampflösend und antioxidativ, gegen Geschwüre und Strahlen, blutdrucksenkend und gegen Tumoren, Wundheilung und entzündungshemmend, bakterizid und östrogen, harntreibend und uterin.

Sie wirken sich positiv auf das Verdauungssystem aus, wobei Überlastung das Herz wiederherstellt und den gestörten Rhythmus normalisiert.

Tannine haben nicht nur adstringierende, sondern auch bakterizide Eigenschaften. Sie eignen sich als entzündungshemmende, wundheilende und bakteriostatische Mittel.

Zink, das Teil von Rhodiola ist, stimuliert die Funktion von Gehirnzellen und die geistige Aktivität, ist an der Insulinsynthese beteiligt und stimuliert das Wachstum und die Entwicklung des Skelettsystems und des gesamten Körpers. Reduziert die Ablagerung von Cholesterin an den Wänden der Blutgefäße, reguliert die Atmungsfunktion und stimuliert die Fortpflanzungsfunktion von Männern und Frauen.

Mangan ist an den Redoxprozessen des Körpers beteiligt, ist eine unverzichtbare Substanz des Lipidstoffwechsels, der Umwandlung von Kohlenhydraten, der Insulinsynthese und der Blutbildung. Beteiligt sich an der Wiederherstellung der Funktionen des weiblichen Fortpflanzungssystems, hat andere Eigenschaften.

Chrom ist wichtig für die Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckers und ist am Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsel beteiligt. Senkt den Blutdruck, gleicht das Cholesterin im Blut aus und ist daher wichtig für die Vorbeugung von Herzerkrankungen.

Kupfer spielt eine wichtige Rolle bei der Synthese von Hämoglobin im Blut und bei Redoxprozessen. Es hilft dem Körper, widerstandsfähiger gegen Sauerstoffmangel zu sein, schützt ihn vor Infektionen und verhindert die Entwicklung der Onkologie. Hilft bei der Stärkung der Regenerationsprozesse, stimuliert das Immunsystem.

Kobalt ist am Prozess der Hämatopoese, der Synthese von Pyrimidin- und Purinbasen und der Entwicklung von Antikörpern beteiligt, die Infektionen verschlingen.

Molybdän fördert Wachstum und Entwicklung, beschleunigt den Eisenstoffwechsel in der Leber, fördert den Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten.

Selen ist das wichtigste Antioxidans und wirkt als Körperabwehr gegen die Entwicklung von Krebszellen. Es ergänzt die Arbeit von Sexualhormonen, hilft Frauen bei der Bewältigung von Wechseljahrsbeschwerden, glättet Unwohlsein und beseitigt Hitzewallungen. Bei Männern unterstützt es die Spermienaktivität.

Nickel ist am Stoffwechsel, Protein, Prolaktin und an der Synthese von DNA- und RNA-Molekülen beteiligt.

Gummi reduziert die Auswirkungen der schädlichen Wirkungen von Medikamenten auf den Körper, überwacht den Cholesterinspiegel im Blut und hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen..

Phytohormone haben die Funktion, den hormonellen Hintergrund zu regulieren, im Gegensatz zu synthetischen Hormonen, die sie stimulieren. Normalisieren Sie das Gleichgewicht von Östrogen und Progesteron im Körper. Sie senken den Blutdruck, normalisieren den Hormonspiegel, stärken die Funktion des Nerven- und Herzsystems und sind an der Wiederherstellung des Fortpflanzungssystems beteiligt, das eng mit Störungen des endokrinen Systems verbunden ist.

Vitamin C ist an der Wiederherstellung der Funktionen des Nervensystems beteiligt, normalisiert den Blutbildungsprozess, aktiviert die Arbeit der endokrinen Drüsen, nimmt an der Arbeit der Bauchspeicheldrüse teil und stellt die Anpassungsfunktionen des Körpers wieder her.

Anthocyane haben antimykotische, antivirale und antibakterielle Eigenschaften..

Die heilenden Eigenschaften des roten Pinsels

Die reichhaltige chemische Zusammensetzung von Rhodiola Four-Cut oder Red Brush bietet seine hohen heilenden Eigenschaften, es hat:

  • onkoprotektiv und adaptogen,
  • entzündungshemmend und immunmodulatorisch,
  • antiviral und antibakteriell,
  • antiinfektiös und antimykotisch,
  • Schmerzmittel und Wundheilung,
  • hämostatisch und beruhigend,
  • restaurativ und tonisch,
  • Anti-Sklerose- und Anti-Aging-Eigenschaften.

Seine Einzigartigkeit liegt in der Tatsache, dass die Pflanze auf zellulärer Ebene auf den Körper einwirkt, ihre Funktionen wiederherstellt und die Ursachen von Krankheiten beseitigt. Die regenerativen Eigenschaften dieser Pflanze hören nicht auf zu überraschen, solange die Medizin nur die Anti-Aging-Wirkung der roten Bürste auf den Körper ohne Erklärung angibt.

Zusätzlich zum Anti-Aging-Effekt kann diese Pflanze das Wachstum bösartiger Zellen stoppen und wird daher häufig zur Behandlung von Krebs in Kombination mit der Hauptbehandlung eingesetzt.

Die traditionelle Medizin verwendet die rote Bürstenpflanze zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Urogenitalsystems mit hormonellen Störungen und onkologischen Erkrankungen. Die Pflanze reinigt den Körper von Toxinen und Toxinen, reinigt das Blut gut und wird daher für Infektionskrankheiten und die Langzeitbehandlung von Antibiotika empfohlen.

Eine der einzigartigen heilenden Eigenschaften von Rhodiola besteht darin, dass es die körpereigenen Kräfte zur Bekämpfung verschiedener Krankheiten anregt und so die Grundursache der Krankheit und ihre Folgen beseitigt.

Anwendungshinweise

Roter Pinsel mit einzigartigen Eigenschaften und Energiepotential für einen kranken Körper. Hinweise auf einen roten Pinsel zur Behandlung:

Die Bürste ist angezeigt für saisonale Depressionen, Vitaminmangel und chronische Müdigkeit. Es aktiviert die Körperzellen, um die Regeneration zu fördern und den Körper zu verjüngen.

Da es Pflanzenhormone enthält, wird es verschrieben, um den hormonellen Hintergrund sowohl bei Frauen als auch bei Männern zu regulieren und die Funktion des endokrinen Systems wiederherzustellen. Empfohlen für Menstruationsstörungen, Myom und Fibromyom, Mastopathie, Aminorrhoe, Zystose und Polyzystose, Uterusblutung, Zervixerosion, Dysmenorrhoe, Endometriose, Entzündung der Gliedmaßen, Unfruchtbarkeit, Menopausensyndrom, hormonelle Störungen, Prostata- und Prostataadenom, Prostataadenom und Prostata.

Wirksam bei Erkrankungen des Harnsystems: Blasenentzündung, Pyelonephritis...

Rhodiola chetyrekhnadreznaya Medikamente werden zur Behandlung von Krankheiten viraler und bakterieller Natur eingesetzt. Sie stellen die verminderte Immunität wieder her, straffen und zwingen den Körper, Infektionen selbst zu bekämpfen.

Die Pflanze gilt als wirksam bei der Behandlung von Krebs, Herzerkrankungen und Leukämie, da sie die Wirkung freier Radikale verringert und dadurch Krebszellen unterdrückt.

Es wird bei Arteriosklerose und hohem Hirndruck, bei Krämpfen der Gehirngefäße, Gehirnerschütterungen, Epilepsie und Anämie verschrieben.

Bei Erkrankungen des endokrinen Systems, Hypothyreose, Kropf, Lymphknotenerkrankung, Schilddrüsenentzündung (Thyreoiditis), Diabetes mellitus.

Wie mit einem roten Pinsel zu behandeln

Wie mit einem roten Pinsel behandeln? Aus den Rohstoffen dieser Pflanze machen Abkochungen und Aufgüsse, Tinkturen, Extrakte, Sirupe, Kräutertee. Tinkturen können in Apotheken gekauft oder selbstständig zu Hause hergestellt werden..

Wie bereite ich Vorbereitungen für ihren roten Pinsel vor? Um alle nützlichen Substanzen zu erhalten und aus Rohstoffen zu extrahieren, müssen bei der Herstellung von Zubereitungen mehrere einfache Regeln beachtet werden:

♦ Brauen Sie keine vierkantige Rhodiola mit kochendem Wasser. Die Wassertemperatur sollte 70-80 Grad betragen, dies ist die "White Key Temperatur".

♦ Verwenden Sie bei der Zubereitung der Tinktur nicht Wodka, sondern Alkohol. Dies ist wichtig. Alle nützlichen Substanzen werden vollständiger in Alkohol und nicht in Wodka extrahiert..

♦ Verwenden Sie hochwertige, getestete rote Bürstenrohstoffe. Kaufen Sie es in einer Apotheke oder bei vertrauenswürdigen Kräuterkennern.

♦ Abkochungen und Infusionen werden 2-3 Tage gelagert. Tinktur kann bis zu 2 Jahre gelagert werden.

Rote Brühe Brühe

Um einen Sud vorzubereiten, nehmen Sie 300 ml Wasser, 1,5 Esslöffel der Wurzeln, und köcheln Sie 5-6 Minuten bei schwacher Hitze unter einem fest verschlossenen Deckel. Dann sollte die Brühe 2 Stunden lang stehen, ohne den Deckel zu öffnen. Nehmen Sie dreimal täglich 100 ml Brühe, vorzugsweise vor den Mahlzeiten, 25 bis 30 Minuten lang mit einem Teelöffel Honig in den Biss. Die Behandlung dauert 1,5 Monate.

Ein Abkochen der roten Bürste erhöht die Immunität, löst alle entzündlichen Prozesse im Körper, einschließlich des Urogenitalsystems (Entzündung der Eierstöcke, Eileiter, Gebärmutter, Behandlung von Prostatitis), aktiviert die Nieren und die Leber.

Infusion von rotem Pinsel

Die Infusion wird in Keramikschalen zubereitet, 1 Esslöffel des Rohmaterials wird in ein Glas heißes kochendes Wasser gegossen und 10-15 Minuten in ein Wasserbad gestellt, um unter dem Deckel zu schmachten. Dann die Infusion abseihen und Wasser bis zu einem Volumen von 200 ml hinzufügen.

Nehmen Sie die Infusion 3 mal täglich, 50 ml. Es kann im Kühlschrank aufbewahrt werden, jedoch nicht länger als 3 Tage. Die Infusion wirkt als Schmerzmittel und wird daher verwendet, um Schmerzen während der Menstruation zu lindern und den Menstruationszyklus zu normalisieren.

Tinktur aus rotem Pinsel

Wie macht man Tinktur aus einem roten Pinsel? Für die Tinktur werden nur Wurzeln verwendet, bei der Herstellung halten sie sich an einen Anteil von 1:10. Das heißt, 100 g Rohstoffe müssen mit 1000 g (1 l) Alkohol gefüllt werden. Bestehen Sie etwa eine Woche lang bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort und schütteln Sie die Tinktur regelmäßig. Eine einwöchige Tinktur kann bereits eingenommen werden, aber das Auspressen und Filtern der Rohstoffe sollte erst erfolgen, nachdem die Tinktur 31 Tage gestanden hat! Die fertige Tinktur hat eine ähnliche Farbe wie Rotwein und ein säuerliches, angenehmes Aroma.

Nehmen Sie zur Behandlung dreimal täglich 40 Tropfen ein, die zuvor in einem Glas Wasser verdünnt wurden. Die Behandlung dauert 21 Tage. Die Tinktur des roten Pinsels aktiviert die Produktion von Sexualhormonen und beseitigt alle hormonellen Störungen bei Frauen und Männern.

Kräutertee aus einer roten Bürste

Vier Blätter Rhodiola werden wie grüner Tee gebraut. Lesen Sie, wie man grünen Tee macht. Tee wird verwendet, um Schmerzen während der Menstruation zu lindern und das endokrine System zu normalisieren.

Kräutertee mit einer roten Bürste kann in der Apotheke gekauft werden, obwohl er oft gemischt mit anderen Heilpflanzen verkauft wird: Mutterkraut, Hagebutten, Johanniskraut, Weißdorn, Kalamuswurzel, Schachtelhalm, Elecampane, Huflattich.

Kräutertee mit rotem Pinsel hat viele nützliche Eigenschaften. Es verjüngt den Körper, wirkt als: kardiotonisch, antimikrobiell, antidepressiv, atherosklerotisch, entzündungshemmend, beruhigend, krampflösend, blutdrucksenkend. Ein Beutel wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und 10 Minuten lang hineingegossen.

Roter Bürstenextrakt (Tröpfchen)

Der Extrakt wird am besten im Apothekennetz gekauft. Es wird bei weiblichen Krankheiten, Arteriosklerose, endokrinen Störungen und Anämie angewendet. 25_30 Tropfen werden in Wasser verdünnt und zweimal täglich innerhalb von 30 Tagen mit Nahrung getrunken.

Streuselaufguss einer roten Bürste

Zum Bestreuen 1 Teelöffel Rohstoffe pro 0,5 Liter Wasser aufbrühen und 15-20 Minuten darauf bestehen. Filtern Sie die Infusion und verwenden Sie sie eine Woche lang zweimal täglich warm. Machen Sie dann eine Pause von gleicher Dauer und wiederholen Sie das Duschen.

Douching stellt die vaginale Mikroflora wieder her und hilft bei der Heilung von Krankheiten wie Ureaplasmose und Candidiasis, Kolpitis und Endometriose, Vulvovaginitis und bakterieller Vaginose...

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Bei der Behandlung mit Rotpinselpräparaten sind andere hormonelle Präparate, sogar Phytohormone, kontraindiziert. Daher müssen Sie vorsichtig sein, da Phytohormone in vielen Pflanzen vorkommen, z. B. Oregano, Klee, Süßholz, Hopfen.

Aber die Verwendung eines roten Pinsels mit Pflanzen: Uterus und Salbei sind im Gegenteil willkommen, obwohl diese Pflanzen auch Phytohormone enthalten. Es wird besonders empfohlen, bei der Behandlung weiblicher Krankheiten einen roten Pinsel mit einer Gebärmutter zu verwenden. Diese Kräuter heilen sowohl weibliche als auch männliche Unfruchtbarkeit.

Es wird jedoch empfohlen, vorsichtig zu sein, die Dosierung während des Gebrauchs nicht zu verletzen und alle Anweisungen des Arztes zu befolgen. Verwenden Sie nach Rücksprache mit einem Arzt starke Stimulanzien wie eine rote Bürste und eine Gebärmutter aus Kiefernholz.

Die Verwendung eines roten Pinsels ist kontraindiziert bei:

  • individuelle Intoleranz und Schwangerschaft (kann Fehlgeburten verursachen),
  • Bluthochdruck und ein Zustand tiefer Depression,
  • Herzinsuffizienz und Fieber,
  • sowie während der Fütterung des Babys mit Muttermilch.

Es wird nicht empfohlen, alkoholische Getränke, auch Bier, sowie fetthaltige und schwere Lebensmittel für die Verdauung während der Behandlung mit einer roten Bürste zu verwenden.

Nebenwirkungen können durch eine Dosisverletzung, Bewusstseinshemmung, Schläfrigkeit und allergische Reaktionen verursacht werden. Daher ist es notwendig, die vom Physiotherapeuten verschriebenen Dosierungen zu beachten. Wenn Sie solche Symptome bemerken, brechen Sie die Einnahme sofort ab.

Laut Experten wirken Medikamente, die Sie ohne Dosierung einnehmen, sanft und ohne Nebenwirkungen auf den Körper. Sucht verursacht auch nicht.

Wo kann man einen roten Pinsel kaufen?

Fertige Rohstoffe dieser erstaunlichen Pflanze können in Apotheken und Reformhäusern gekauft werden. Ehrlich gesagt vertraue ich den im Apothekennetz gekauften Kräutern nicht immer. Oft werden Rohstoffe von der Bevölkerung gekauft, wann und an welchen Orten Menschen sie sammeln, unter welchen Bedingungen sie getrocknet werden, damit sie ihr natürliches Aussehen und ihren natürlichen Geruch verlieren..

Irgendwie kaufte ich Thymian in der Apotheke, als meine Vorbereitungen beendet waren. Ich war sehr überrascht, weil dieses Kraut aufgrund des Gehalts an ätherischen Ölen ein so ausgeprägtes Aroma hat. Aber was ich nur aus der Ferne gekauft habe, ähnelte rohem Thymian, der Geruch war völlig abwesend.

Ich sammle selbst Kräuter, aber diejenigen, die nicht mit uns wachsen oder eher selten sind, kaufe ich Altai-Kräuter im Online-Shop. Eine Auswahl an Heilkräutern wird im Laden mit einer großen Auswahl präsentiert. Das Wichtigste, was mir am besten gefallen hat, ist, dass die Rohstoffe geprüft und zertifiziert sind. Zusammen mit den Rohstoffen sendet das Geschäft Gebrauchsanweisungen.

Daher seltene Kräuter, wie eine Gebärmutter oder ein roter Pinsel, die Frauen häufig empfohlen werden, um die Wirkung der Behandlung zu verbessern, und die im Roten Buch in unserer Region aufgeführt sind. I [urlspan] HIER BESTELLEN [/ urlspan].

Darüber hinaus sind der rote Pinsel, seine medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen so einzigartig, dass selbst gesunde Menschen seine Infusionen trinken können, um den Körper anzupassen und die Immunität aufrechtzuerhalten.

Gesundheit für Sie, liebe Leser!

Blog-Artikel verwenden Bilder aus Open Source im Internet. Wenn Sie plötzlich Ihr Copyright-Foto sehen, benachrichtigen Sie den Blog-Editor über das Feedback-Formular. Das Foto wird gelöscht oder ein Link zu Ihrer Ressource eingefügt. danke für das Verständnis!

Tinktur eines roten Pinsels (kalte Rhodiola)

Natürliche Tinktur aus Gras Der rote Pinsel ist beliebt bei der Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten, aber besonders wirksam bei der Behandlung von Erkrankungen der Urogenitalorgane bei Männern und Frauen. Betrachten Sie die nützlichen Eigenschaften dieses einzigartigen Arzneimittels, und dann werden wir herausfinden, wie eine Tinktur zu Hause hergestellt werden kann.

Über die Pflanze

Der rote Pinsel, auch bekannt als vierblättrige Rhodiola und kalte Rhodiola, ist eine mehrjährige krautige Pflanze der Gattung Rhodiola und der Familie Tolstyankov.

Es wächst hauptsächlich in den Bergregionen des Altai, Sibirien sowie in Tuwa, Burjatien und Jakutien. Laut Nerds hat der rote Pinsel gerade dank der Fähigkeit, unter schwierigen Bergbedingungen zu "überleben", eine Reihe wirklich wertvoller heilender Eigenschaften erlangt.

Es ist im roten Buch enthalten: Republiken Altai und Sacha; Transbaikales Territorium; Regionen Irkutsk, Magadan und Swerdlowsk. Der beliebte Name "Red Brush", die Pflanze erhielt für die charakteristische Form einer Blume, die einem Pinsel von roter Farbe ähnelt.

Vorteilhafte Eigenschaften

Die heilenden Eigenschaften der Tinktur des roten Pinsels werden sowohl von der Volksmedizin als auch von der traditionellen Medizin anerkannt. Die Pflanze enthält ätherische Öle, organische Säuren, Phenole, Vitamine und Mineralien, hat adaptogene und immunologische Eigenschaften. Rhodiola frosty hat auch folgende therapeutische Wirkungen:

  • Antiseptikum;
  • bakterizid;
  • Schmerzmittel;
  • Antiphlogistikum;
  • Wundheilung;
  • Tonic.

Vierblättrige Medikamente auf Rhodiolabasis steigern die geistige und körperliche Aktivität, helfen, das Blut von Toxinen zu reinigen, Stress und Krämpfe in den Gehirngefäßen abzubauen. Tinktur erhöht die Resistenz gegen Infektionskrankheiten und aktiviert die Abwehrkräfte des Körpers.

Anwendungshinweise

Es wird empfohlen, Rhodiola-Infusionen zur Behandlung der folgenden Krankheiten zu verwenden:

  • Pilz-, Virus- und Bakterieninfektionen;
  • Prävention von gutartigen Neubildungen: Adenom, Uterusmyome, Endometriose, Mastopathie;
  • Menstruationsstörungen bei Frauen, polyzystisch, Höhepunkt;
  • hormonelle Störungen;
  • männliche sexuelle Dysfunktion, Prävention von Prostatitis;
  • Magen-Darm-Erkrankungen: Cholezystitis, Kolitis, Gastritis;
  • Prävention von Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • verminderte Immunität;
  • nervöse Störungen, Schlaflosigkeit.

Rhodiola-Tinktur hilft bei der Bewältigung vieler gynäkologischer und urologischer Probleme. Die Pflanze ist besonders nützlich für Frauen: Sie hilft, Schmerzen während der Menstruation zu lindern und Krankheiten zu behandeln, die eine Schwangerschaft verhindern.

Rezept

Die traditionelle Medizin hat mehrere Rezepte für die Herstellung von medizinischen Tinkturen auf der Basis von Rhodiola mit vier Blütenblättern. Es kann Alkohol- oder Wassertinktur sowie ein Sud sein. Rohstoffe für die Herstellung von Infusionen werden während der Blütezeit ausschließlich von Hand gesammelt - so können Sie die maximale Anzahl nützlicher Eigenschaften einsparen. Fertiges getrocknetes Material ist auch in der Apotheke erhältlich..

Der wertvollste Teil der Pflanze ist die Wurzel der Pflanze. Deshalb wird kalte Rhodiola auch sibirischer Ginseng genannt.

Alkoholtinktur

Um ein klassisches Rezept für Alkoholtinktur zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 50 g getrocknete Sammlung;
  • 0,5 l - Wodka oder Lebensmittelalkohol.

Beachtung! Die Verwendung von Alkohol im Rezept ermöglicht es Ihnen, ein konzentrierteres Produkt zu erhalten - Alkohol fördert eine bessere Extraktion von Nährstoffen.

Alle Zutaten werden in einem Glasbehälter gemischt und dicht verschlossen. Das Produkt muss 3 bis 4 Wochen unter gelegentlichem Schütteln infundiert werden. Als nächstes sollte die Mischung durch ein Sieb oder eine Gaze filtriert werden. Haltbarkeit - ca. 2 Jahre..

Wassertinktur

Die Wasserinfusion hat eine mildere Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt und die Schleimhäute, was die Verwendung dieses Werkzeugs beispielsweise zum Duschen ermöglicht. Um das Produkt vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 Esslöffel. l - Pflanzensammlung;
  • 250 ml - kochendes Wasser.

Die Sammlung wird in eine Thermoskanne gegossen und mit kochendem Wasser gegossen. Das Produkt eine halbe Stunde ziehen lassen und dann abseihen.

Dekokt

Die Brühe aus der Infusion zeichnet sich durch eine längere Wärmebehandlung aus, die zu einer besseren Extraktion von Nährstoffen aus Pflanzenmaterialien beiträgt. Zum Nachteil des Ablaufdatums. Zum Kochen benötigen Sie:

In einer emaillierten Pfanne die Kräutermischung gießen, Wasser gießen und zum Kochen bringen. Sobald die Mischung kocht, ein kleines Feuer lassen und ca. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Nachdem die Brühe in eine Thermoskanne gegossen wurde, wurde sie geschlossen und etwa eine halbe Stunde lang darauf bestanden. Wenn keine Thermoskanne vorhanden ist, können Sie die Pfanne vom Herd nehmen und mit einem Handtuch abdecken. Nach einiger Zeit muss das Werkzeug gefiltert werden.

Beachtung! Die Haltbarkeit des Abkochens und der Wasserinfusion beträgt höchstens 3 Tage. Das Produkt sollte an einem kühlen Ort gelagert werden, z. B. in Kühlschränken im Gemüsefach.

Gebrauchsanweisung

Bevor Sie das Produkt verwenden, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren. Abhängig vom Krankheitsverlauf kann die Dosierung des Arzneimittels variieren und nur der Arzt kann das richtige Behandlungsschema verschreiben. Die klassischen Anweisungen zur Verwendung der Tinktur des roten Pinsels lauten wie folgt:

  • 30 Tropfen in Wasser verdünnte Alkoholtinktur;
  • oder 50 - 60 Tropfen Tinktur auf Wodka - 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Die Wasserinfusion sollte vor oder nach einer Mahlzeit in 1/3 Tasse eingenommen werden. Um den Geschmack und die hervorragenden heilenden Eigenschaften zu verbessern, wird empfohlen, einen Sud oder eine Infusion von 1 TL hinzuzufügen. natürlicher Honig.

Wie lange Tinktur trinken? Alle auf Naturprodukten basierenden Produkte erfordern einen langen Verabreichungsverlauf. Die durchschnittliche Kursdauer beträgt 3 bis 4 Wochen. Um zu vermeiden, dass sich der Körper an das Medikament gewöhnt, müssen Sie 1 - 2 Wochen Pause einlegen.

Die letzte Dosis sollte 4 Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen werden - in einigen Fällen kann eine späte Dosis zu Schlaflosigkeit führen.

Interaktion mit anderen Mitteln

Es ist kontraindiziert, Rhodiola-Tinktur gleichzeitig einzunehmen mit:

  • Medikamente gegen Hypotonie - Blutdruck erhöhen;
  • hormonelle Medikamente, einschließlich Geburtenkontrolle.

Es wird auch nicht empfohlen, Rhodiola gleichzeitig mit anderen Kräuterpräparaten zu verabreichen, die Phytohormone enthalten können. Dazu gehören Gebühren: Hopfen, Klee, Lakritz usw..

Apothekenäquivalent

Praktisch in jeder Apotheke können Sie heute fertige Produkte kaufen, die auf der Basis von Rhodiola mit vier Blütenblättern hergestellt werden:

Wenn diese Mittel nicht zum Verkauf stehen, können Sie die Tinktur von Ginseng oder Rhodiola rosea ersetzen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Tinktur von Rhodiola kalt, obwohl es offiziell kein Medikament, sondern ein Nahrungsergänzungsmittel ist, kann nicht nur nützlich, sondern auch schädlich sein. Das Mittel ist also kontraindiziert:

  • mit individueller Intoleranz;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Hypertonie
  • Herz-, Nierenversagen;
  • übermäßige psychische Übererregung;
  • Alter der Kinder: Produkte auf Alkoholbasis - ab 16 Jahren; auf Wasserbasis - ab 14 Jahren.

Bei Nebenwirkungen (Reizbarkeit, Schlaflosigkeit usw.) sollten Sie die Verwendung der Mittel sofort einstellen und den Rat Ihres Arztes einholen.

Roter Pinsel (Rhodiola)

In unserer Region hat nicht jeder von Rhodiola (dem roten Pinsel) gehört - die Pflanze lebt in einem kalten Klima und / oder in Berggebieten. Es ist jedoch nicht ohne Grund, dass es "sibirischer Ginseng" genannt wird. Die wissenschaftliche Medizin belegt empirisch die Fähigkeit von Rhodiola, die Oxidation roter Blutkörperchen zu verhindern, Metastasen des Lymphosarkoms zu hemmen, eine neuroprotektive Wirkung zu erzielen, Stoffwechselprozesse zu normalisieren und vieles mehr. In der Volksmedizin wird das Heilungspotential dieses Kraut noch weiter genutzt..

Nützliche Eigenschaften des roten Pinsels

Was genau verwendet wird und in welcher Form

In Volksrezepten, in der Kräutermedizin werden Rhizome und die Wurzel des roten Pinsels verwendet. In zerkleinerter und getrockneter Form sind die Wurzeln Teil des Kräutertees, Gebühren, werden zur Zubereitung von Abkochungen und Aufgüssen verwendet. Roter Bürstenwurzelextrakt wird als Grundlage für die Herstellung von Alkoholtinkturen, Phytosuppositorien und Kräutersirupen verwendet.

Heilenden Eigenschaften

Zu den biologisch aktiven Substanzen, die in der roten Bürste enthalten sind: Gerbstoffe der pyrogallischen Gruppe, Antraglycoside, ätherische Öle, organische Säuren, Zucker, Proteine, Fette, Wachse, Sterole, tertiäre Alkohole, Phenole, Tannine, Glycoside (Tyrosol, Tricetin), Flavonoide, flüchtige Öle, Tannine, Spurenelemente - Mangan, Zink, Chrom, Kobalt, Kupfer, Nickel, Silber, Molybdän [3].

Hat der rote Pinsel Gebrauchsanweisungen? In der Volksmedizin wird Rhodiola vierteilig bei Prostatitis, Prostataadenom und Erkrankungen des Urogenitalsystems verschrieben. Bei der komplexen Behandlung von Neoplasmen (Tumoren) wird ein roter Pinsel verwendet. als Adaptogen und als Mittel zur Verjüngung des Körpers [4].

Die wichtigsten therapeutischen Eigenschaften des roten Pinsels sind: adaptogen, immunstimulierend, hämostatisch, tonisch. Der rote Pinsel wird erfolgreich in der Gynäkologie eingesetzt: Rotpinselpräparate werden zur Behandlung von Endometriose und Myomen eingesetzt. Der Hauptwirkstoff von Rhodiola-Tetrapartit ist Salidrosid, was das medizinische Potenzial der Pflanze bei der Behandlung von Krebs erklärt. Dem roten Pinsel wird auch die Wirkung eines Antiallergens zugeschrieben [5]..

Bei der Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse, der Nebennieren und des hormonellen Ungleichgewichts wirkt sich der rote Pinsel positiv aus. Bei komplizierten Erkrankungen der Pilz-, Bakterien- und Virusetymologie wird der rote Pinsel als zusätzliche Therapie eingesetzt [3].

In der offiziellen Medizin

  • Phyto-Kerzen mit rotem Bürstenextrakt. Sie wirken entzündungshemmend bei gynäkologischen Erkrankungen. Zugewiesen für hormonelle Störungen bei Frauen.
  • Phytotea "Rote Bürste (viergliedrige Rhodiola)." Die Zusammensetzung enthält zerkleinerte Wurzeln und Rhizome der Pflanze.
  • Sirup "Roter Pinsel". Kräutersirup mit restaurativer Wirkung, der auch als Zusatz in Tee, Getränken und Süßwaren verwendet wird.
  • Nahrungsergänzungsmittel "Red Brush".
  • Tropfen "Rote Bürste" (Wasser-Alkohol-Extrakt der Wurzel der roten Bürste).

In der Volksmedizin

  • Wie macht man Tee aus einem roten Pinsel? Ein Teelöffel zerquetschter Rhodiola-Rhizome, vierfach geteilt, ein Glas kochendes Wasser einschenken, eine Viertelstunde ziehen lassen und abseihen. Trinken Sie zweimal täglich 100 ml vor den Mahlzeiten.
  • Bei Empfängnisproblemen wird eine kombinierte Behandlung mit den Kräutern der roten Bürste und der Bor-Gebärmutter verschrieben. Die Tinktur der roten Bürste und der Gebärmutter wird gemäß dem Rezept hergestellt: 25 ml Wodka 25 g der roten Bürste und der Gebärmutter einfüllen. Die Infusion kann 2 Wochen aushalten. Nimm einen Teelöffel und verdünne ihn dreimal täglich in einer kleinen Menge Wasser, bevor du isst [6]..
  • Bei verminderter Immunität, sexueller Impotenz, männlicher und weiblicher Unfruchtbarkeit, instabilem Menstruationszyklus, Polyzystose, Mastopathie, hormonellem Ungleichgewicht wird ein Abkochen des roten Pinsels empfohlen. Um die Brühe zuzubereiten, gießen Sie einen Esslöffel der zerkleinerten Wurzel der roten Bürste in 0,3 Liter Wasser, kochen Sie sie etwa 5 Minuten lang in einer Schüssel unter einem geschlossenen Deckel, lassen Sie sie eine Stunde lang aufbrühen, geben Sie sie ab und fügen Sie gekochtes Wasser hinzu, um das Volumen auf 0,3 Liter zu erhöhen. Trinken Sie vor dem Essen dreimal täglich eine halbe Stunde lang 100 ml Brühe. Sie können dies mit einem Löffel Honig tun.
  • Die Tinktur der roten Bürste wird wie folgt hergestellt: 50 Liter alkoholische Lösung mit einer Stärke von 40% zu 50 g zerkleinerter Rhodiola-Wurzel geben. Bestehen Sie einen Monat lang an einem dunklen Ort in Glaswaren und zittern Sie von Zeit zu Zeit. Die Tinktur wurde vor einer Mahlzeit eine halbe Stunde lang dreimal täglich 30-40 Tropfen lang eingenommen [7]..

In der östlichen Medizin

Pflanzen der Gattung Rhodiola werden traditionell in China, Tibet und der Mongolei als natürliche Adaptogene und Antidepressiva sowie als entzündungshemmende und tonisierende Mittel verwendet. Lange vor der botanischen Beschreibung wurde der rote Pinsel in offiziellen Quellen auch in der Altai-Volksmedizin als Teil aller Arten von Tränken und Abkochungen aktiv verwendet.

In der Forschung

Die vierteilige Rhodiola wurde erstmals im 18. Jahrhundert auf einer vom Naturwissenschaftler P. S. Pallas initiierten wissenschaftlichen Expedition beschrieben. N. Sokolov, ein Student und Anhänger der Theorien von Pallas, der die Pflanzenwelt der Altai-Schmerle Sohondo erkundete, sammelte ein wertvolles Herbarium. Zu den Vertretern der Alpenflora im Herbarium gehörte eine rote Bürste, später Pallas genannt, auch „Sedum quadrifidum“ (ein weiteres Synonym für Rhodiola vierteilig)..

In dieser Phase wird der pflanzenrote Pinsel aktiv in der Entwicklung der modernen Medizin und Biologie untersucht.

Auf dem Gebiet der experimentellen Immunologie analysierten die Wissenschaftler E. Skopinskaya-Rozhevskaya, M. Buchavskaya und andere die Wirkung des vierteiligen Rhodiola-Extrakts auf das Kreislaufsystem von Mäusen [8]..

Die Bedeutung von Salidrosid, dem im roten Pinsel enthaltenen Wirkstoff, wird in der Arbeit von E. Skopinskaya-Rozhevskaya, M. Malinowski, A. Vasyutinsky hervorgehoben. Es ist Salidrosid (oder Rhodiolosid), das ein natürlicher Onkoprotektor ist und eine Antitumorwirkung hat [9]..

Aus vierteiliger Rhodiola isoliertes Rhodiolosid ist ebenfalls Gegenstand von Forschungen von A. T. Troshchenko, G. A. Kutikova [10]..

Die phytochemische Analyse des vierteiligen Extrakts aus Rhodiola rosea und Rhodiola ist das Ziel der wissenschaftlichen Arbeit von H. Wiedenfeld, M. Malinowski, M. Furmanova usw. [11]

Die Verwendung von kalter Rhodiola bei der komplexen Behandlung von Brustkrebs wird in einer Studie von V.T. Loo, M. Wong et al. [12]

Die biologisch aktiven Substanzen der vierteiligen Rhodiola werden in einem wissenschaftlichen Artikel von A.K. Boshkaeva, R.A. Omarova, A.L. Ahelova et al. [3]

Gefährliche Eigenschaften von Rhodiola und Kontraindikationen

Hat eine so einzigartige Pflanze wie eine rote Bürste Kontraindikationen? Erstens ist die rote Bürste für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert, für Personen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Pflanze, die unter hohem Blutdruck leiden.

Es ist auch verboten, hormonelle Medikamente gleichzeitig mit einer roten Bürste einzunehmen, die selbst ein Phytohormon ist.

Wir haben die wichtigsten Punkte zu den Vorteilen und möglichen Schäden des roten Pinsels in dieser Abbildung zusammengefasst und sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie das Bild in sozialen Netzwerken mit einem Link zu unserer Seite teilen:

Botanische Beschreibung

Dies ist ein mehrjähriges Gras, eine Art der Gattung Rhodiola, Familie Crassulaceae.

Herkunft des Namens

Ansonsten heißt die Pflanze vierteilige Rhodiola, vierteilige Rhodiola, viergliedrige Rhodiola, vierteilige Rhodiola, sibirischer Ginseng.

Rhodiola erhielt seinen populären Namen - "roter Pinsel", weil das Wurzelsystem einem Pinsel ähnelt. Und die generische Definition von Gras - Rhodiola (lat.) - bedeutet "kleine Rose" und geht auf Verkleinerungsformen des griechischen Wortes Rhodia (oder Rhodon) zurück..

Der rote Pinsel ist eine seltene Art, die für die Flora des Altai-Gebirges repräsentativ ist und einzigartige heilende Eigenschaften besitzt. Die vierteilige Rhodiola ist im Roten Buch von Transbaikalia aufgeführt.

Der rote Pinsel ist eine zweihäusige Pflanze mit einer Höhe von 8 bis 15 cm. Männliche und weibliche Blüten wachsen auf verschiedenen Büschen. Die Bestäubungsmethode ist Kreuz. Das Wurzelsystem ist schwenkbar, zahlreiche aus dem Rhizom aufsteigende hohle und röhrenförmige Stängel sind dicht belaubt. Feinzahnige und sitzende Blätter, gesättigtes Grün, färben sich im Herbst rot. Die Blüten sind in Corymbose-Blütenständen gesammelt, die Blütenblätter sind gelb mit einem rötlichen Rand im oberen und äußeren Teil. Roter Pinsel blüht im Frühsommer. Die Frucht ist eine Packungsbeilage. Samen reifen im Spätsommer - Herbst.

Es wächst in Bergregionen, auf Felsen und Talus, auf felsigen Böden von Gebirgszügen, auf Bergrasen, in Gebirgsspalten. Gras wächst seltener in Form von Massendickichten, häufiger - in kleinen Gruppen [1], [2].

Wachstumsbedingungen

Der rote Pinsel ist eine Pflanze, die sich an extreme Klima- und Umweltbedingungen angepasst hat (Wind in den Bergen, instabile Temperaturbedingungen). Das Wurzelsystem von Rhodiola ist vierteilig kraftvoll, die Wurzel ist voluminös und erstreckt sich in der Tiefe bis zu einem Abstand, der ausreicht, um die Pflanze in einem sich bewegenden hochgebirgigen Boden zu halten und Wasser zu extrahieren. Das Gras gehört zu den sogenannten „kissenförmigen“: Die Spitzen der häufigen Triebstämme, die aus dem Rhizom aufsteigen, wachsen auf gleicher Höhe und bilden eine „Insel“. Alte Stängel fallen nicht, sondern bleiben jahrelang an der Pflanze, halten Blätter und kleine Bodenpartikel zurück und schützen so neue Stängel und tragen zur aktiven Bildung von Adventivwurzeln bei [1].

Wurzeln und Rhizome von Rhodiola vierfach werden im Frühjahr oder Herbst in kleinem Maßstab geerntet. Die gegrabenen Wurzeln werden von der Erde gereinigt, gründlich gewaschen, zerkleinert und getrocknet. Rohstoffe werden in Papierverpackungen an einem dunklen und trockenen Ort gelagert. Optimale Haltbarkeit - 2 Jahre.

Video

Roter Pinsel für die Wechseljahre: Wie einnehmen? Roter Pinsel für Endometriose: Was sind die Methoden und Behandlungsmethoden? Antworten auf Fragen in diesem Video.

  1. Rhodiola quadrifida "Elektronischer Atlas der Crassulaceae-Flora Sibiriens und des russischen Fernen Ostens", Quelle
  2. Rotes Buch des Altai-Territoriums. Seltene und gefährdete Pflanzenarten. - Barnaul: OJSC IPP Altai, 2006. - 262 s.
  3. STUDIE DER VIERSEPARATEN RODIOLA (RHODIOLA QUADRIFIDA) ALS QUELLE BIOLOGISCH AKTIVER STOFFE, Quelle
  4. Medizinische Pflanzen. Verwendung in der traditionellen Medizin und im Alltag (ed 4). Pastushenkov L.V.: BHV-Petersburg, 2012 - 432 s.
  5. Rhodiola Quadrifida, Quelle
  6. Lass Mama hören. Wir behandeln Unfruchtbarkeit. Omas Rezepte, Ausgabe Nr. 8 (208), S. 4-5.
  7. Roter Pinsel (viergliedrige Rhodiola): Wurzel, Gebrauchsanweisung.
  8. Die in vivo Wirkung von Rhodiola quadrifida-Extrakten auf die Stoffwechselaktivität von Blutgranulozyten in Mäusen, Quelle
  9. Der Einfluss von Rhodiola quadrifida 50% hydroalkoholischem Extrakt und Salidrosid auf die tumorinduzierte Angiogenese bei Mäusen, Quelle
  10. Rhodiolosid aus Rhodiola rosea und Rh. Quadrifida, Quelle
  11. Phytochemische und analytische Untersuchungen von Extrakten aus Rhodiola rosea und Rhodiola quadrifida, Quelle
  12. Rhodiola algida verbessert die durch Chemotherapie induzierte orale Mukositis bei Brustkrebspatientinnen

Es ist verboten, Materialien ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung zu verwenden.

Die Verwaltung ist nicht dafür verantwortlich, Rezepte, Ratschläge oder Diäten zu verwenden, und garantiert auch nicht, dass die angegebenen Informationen Ihnen persönlich helfen oder schaden. Seien Sie umsichtig und konsultieren Sie immer Ihren Arzt.!

Artikel Über Den Missbrauch Zyklus

Braune Entladung

Ursachen des braunen VaginalausflussesBrauner Vaginalausfluss ist fast immer ein Symptom für irgendeine Art von Pathologie. Aufgrund ihres Aussehens kann eine Untersuchung vorgeschrieben werden....

Sollte die Körpertemperatur mit dem Eisprung ansteigen

Die meisten Frauen bemerken nicht, dass mit dem Eisprung die Körpertemperatur steigt. Dies geschieht unter dem Einfluss von Progesteron, es wird von einer temporären Drüse der inneren Sekretion (Corpus luteum) produziert....

5 preiswerte wirksame Salben gegen Reizungen im Intimbereich

Um Juckreiz, Brennen und Reizungen im Intimbereich zu vermeiden und die Ursachen für Komplikationen zu werden, müssen Sie diese Symptome so schnell wie möglich behandeln....