Alles über die Basaltemperatur: wie man sie misst, Beispiele für Diagramme mit Dekodierung, Norm und Abweichungen

Erfüllen

Für jedes Mädchen, das eine Schwangerschaft plant, ist es nützlich zu wissen, wie man einen Basaltemperaturplan (BT) einhält. Dies ist nicht schwierig, aber der Prozess erfordert viel Geduld, da BT mindestens zwei bis drei Monate lang jeden Tag notiert werden muss. Es ist besser, die resultierenden Diagramme mit einem Frauenarzt zu analysieren. Mit dieser Methode und ohne Arzt können Sie jedoch viel über Ihre Gesundheit und Ihre Fähigkeit zur Empfängnis lernen. Unser Artikel, der zusammen mit einem Frauenarzt verfasst wurde, hilft Ihnen dabei..

Was ist die Basaltemperatur?

Basaltemperatur und Körpertemperatur sind überhaupt nicht dasselbe. BT wird nicht in der Achselhöhle, sondern in der Vagina, im Mund oder (meistens) im Anus gemessen. Diese Temperatur ist nicht die Oberfläche des Körpers, sondern die Temperatur der inneren Organe. Die Basaltemperatur ändert sich deutlich, selbst wenn sich der Spiegel einiger weiblicher Hormone geringfügig ändert.

Die Körpertemperatur hängt wenig vom Tag des monatlichen Zyklus ab, aber BT ändert sich merklich, wenn sich die Phasen des Zyklus ändern. Aus diesem Grund erstellen Geburtshelfer-Gynäkologen und Frauen selbst seit mehreren Jahrzehnten BT-Zeitpläne, um herauszufinden, wie das Fortpflanzungssystem funktioniert..

Die Methode wurde in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts in Großbritannien erfunden. Professor Marshall fand heraus, dass das Hormon Progesteron (eines der Haupthormone im weiblichen Fortpflanzungssystem) die Temperatur des weiblichen Körpers signifikant beeinflussen kann. Anhand der Basaltemperatur können Sie die Schwankung des Hormonspiegels ziemlich genau bestimmen. Und da die Menge an Progesteron während des gesamten Zyklus gemäß dem BT-Zeitplan variiert, können Sie zu Hause verstehen, wie die Eierstöcke funktionieren..

BT hilft sogar zu erkennen, ob eine Empfängnis stattgefunden hat. Eine eindeutige Antwort auf diese Frage erhalten Sie natürlich erst nach einer Verzögerung mit Hilfe spezieller Tests oder Analysen. Aber der Zeitplan wird Ihnen sagen, dass eine Schwangerschaft möglich ist.

Sie sollten jedoch nicht glauben, dass ein „Thermometer im Papst“ ein obligatorischer Bestandteil des Programms für alle Frauen ist, die schwanger werden möchten. Ganz und gar nicht. Bei der Planung einer Schwangerschaft ist die Messung der Basaltemperatur völlig optional. Es ist viel wichtiger, sich mindestens einer medizinischen Mindestuntersuchung durch einen Gynäkologen und Therapeuten zu unterziehen - um Tests auf Infektionen, den Gehalt an grundlegenden Sexualhormonen, eine allgemeine Blutuntersuchung usw. durchzuführen..

Es gibt jedoch Situationen, in denen die Methode zur Messung der Basaltemperatur wirklich nützlich ist:

  1. Wenn es nicht möglich ist, für 6-12 Monate schwanger zu werden. Wenn die „Erfahrung“ geringer ist, gibt es absolut keinen Grund zur Sorge. Du musst es einfach weiter versuchen. Wenn es mehr ist, können wir über Unfruchtbarkeit sprechen und müssen uns einer ernsthaften Untersuchung durch einen Arzt unterziehen. In diesem Zeitraum hilft Ihnen der Zeitplan jedoch bei der Navigation, wenn der Eisprung auftritt (und genau an diesen Tagen an einer zukünftigen Schwangerschaft zu „arbeiten“). BT hilft Ihnen auch dabei, sicherzustellen, dass Ihr Fortpflanzungssystem ordnungsgemäß funktioniert..
  2. Wenn Sie BT messen, hat Ihnen der Arzt empfohlen. Diese Methode ist nicht die Hauptmethode in der Diagnostik, wird jedoch als Hilfsmethode seit langem und erfolgreich eingesetzt. Zum Beispiel hilft es Ihrem Arzt herauszufinden, ob Ihr dominanter Follikel reift und ob es einen Eisprung gibt. In der Regel fordert der Arzt den Patienten jedoch auf, die BT-Messung durch Ovulationstests zu ergänzen. Und denken Sie daran, dass kein Arzt das Recht hat, die Behandlung nur auf der Grundlage von BT-Zeitplänen zu diagnostizieren und zu verschreiben! Dies ist eine zusätzliche Forschungsmethode, aber nichts weiter;
  3. Wenn Sie es eilig haben, schwanger zu werden und genau wissen möchten, wann Ihre fruchtbaren Tage kommen.

Diese Methode glauben

Machen wir gleich eine Reservierung: Viele moderne Ärzte halten diese Methode für veraltet. Vor 10 Jahren war die Planung von BT ein obligatorischer Punkt für die Untersuchung von Patienten, die Schwierigkeiten mit der Empfängnis haben.

Jetzt haben eine Reihe von Ärzten diese Studie zugunsten anderer - genauerer und weniger sorgfältiger - Methoden abgebrochen. Zum Beispiel Follikulometrie (spezieller Ultraschall) und Ovulationstests.

In einigen Situationen ist der BT-Zeitplan sogar ungenau und kann irreführend sein:

  • Wenn Sie die Temperatur falsch messen;
  • Wenn Sie BT nur einen Monat messen. Der einzige Zeitplan ist nicht informativ. Es ist notwendig, mindestens drei Zyklen hintereinander zu messen.
  • Wenn eine chronische oder akute Erkrankung vorliegt (nicht unbedingt mit Gynäkologie verbunden);
  • Wenn Sie an Hypo- oder Hyperthyreose (Schilddrüsenerkrankung) leiden;
  • Sie nehmen Beruhigungsmittel oder Hormone

und in einigen anderen Situationen.

Wenn jedoch alles richtig gemacht wird, kann BT dennoch als kostenlose, aber wertvolle Diagnosemethode dienen..

Natürlich sollten Sie selbst keine Diagnosen stellen und keine Medikamente trinken, die auf dem BT-Zeitplan basieren. Dies ist eine ungenaue Methode, und Selbstmedikation ist nicht akzeptabel.!

So messen Sie die Basaltemperatur

Es gibt drei Hauptmethoden zur Messung der Basaltemperatur:

  • im Mund (oral);
  • in die Vagina (vaginal);
  • im Anus (rektal).

Jeder von ihnen hat seine Vor- und Nachteile, während die dritte Methode als klassisch und am genauesten gilt. Experimentieren Sie nicht: Wenn Sie begonnen haben, in Ihrem Mund zu messen, fahren Sie bis zum Ende des Zyklus fort. Wenn die Messmethode im nächsten Zyklus unpraktisch erscheint, kann sie geändert werden.

Es ist möglich, die Basaltemperatur sowohl mit einem herkömmlichen (Quecksilber-) Thermometer als auch mit einem elektronischen Thermometer zu messen, sie ist jedoch immer qualitativ und genau. Wenn Sie zum Beispiel Angina haben, spielt es keine Rolle, wie hoch Ihre Temperatur ist - 38,6 oder 38,9. Bei der Messung von BT hat jedoch jeder zehnte Grad eine große Bedeutung. Das Quecksilberthermometer wird 6-7 Minuten lang elektronisch gehalten - bis das Signal plus 2-3 Minuten genauer ausfällt. Es lohnt sich nicht, das Thermometer während eines Zyklus zu wechseln. Wischen Sie das Thermometer aus hygienischen Gründen nach dem Messen mit Alkohol ab.

BT wird am frühen Morgen unmittelbar nach dem Aufwachen gemessen, ohne aus dem Bett zu kommen oder sich zu bewegen (das Thermometer sollte vorher abgeschüttelt und auf den Nachttisch neben dem Bett gestellt werden, jedoch nicht unter das Kissen). Es ist wichtig, dass Sie mindestens drei Stunden ununterbrochen aufwachen, bevor Sie aufwachen (ohne auf die Toilette zu gehen oder Wasser zu holen)..

Die Hauptregel für die Messung der Basaltemperatur besteht darin, das Thermometer in Bauchlage zu halten, in einem entspannten Zustand, fast im Halbschlaf, ohne sich zu bewegen. Notieren Sie das Ergebnis sofort (geben Sie es in das Diagramm ein) - es ist leicht zu vergessen.

Wenn es morgens nicht geklappt hat, ist es sinnlos, es nachmittags zu tun. Tatsächlich ist die Basaltemperatur tagsüber instabil und springt je nach emotionalem Zustand, körperlicher Aktivität, Nahrung usw..

Warum verirrt sich das Diagramm?

Einige Bedingungen können die Basaltemperatur beeinflussen und den Zeitplan unzuverlässig machen. Messen Sie weiterhin BT, markieren Sie jedoch die Tage, an denen die folgenden Umstände wirksam waren:

  • ARVI oder andere virale sowie bakterielle Erkrankungen mit steigender Temperatur;
  • Einnahme bestimmter Medikamente wie Hormone oder Beruhigungsmittel. Bei der Einnahme oraler Kontrazeptiva wird der Eisprung unterdrückt, sodass die Messung von BT im Allgemeinen sinnlos ist.
  • Verletzungen, chirurgische Eingriffe, einschließlich kleinerer (zum Beispiel wurde ein Zahn herausgezogen);
  • Stress, Schlaflosigkeit;
  • Alkoholkonsum;
  • Verdauungsstörungen;
  • Bewegen, Fliegen, insbesondere mit dem Wechsel der Zeitzonen;
  • Geschlechtsverkehr.

Bei der Analyse des Diagramms müssen Sie diese Faktoren anpassen.

Wie man plant

Um ein Basaltemperaturdiagramm zu erstellen, klicken Sie auf diese Vorlage und speichern Sie sie auf Ihrem Computer (und füllen Sie sie genau dort aus) oder drucken Sie sie aus.

Klicken Sie, um die Vorlage zu vergrößern. Laden Sie es auf Ihren Computer herunter und füllen Sie es genau dort aus. Oder drucken und von Hand ausfüllen.

Die Zahlen in der oberen Spalte sind die Tage des Menstruationszyklus (nicht zu verwechseln mit den Tagen des Monats). Setzen Sie jeden Tag nach dem Messen der Temperatur einen Punkt in die entsprechende Spalte. Um am Ende des Zyklus zu zeichnen, verbinden Sie die Punkte nacheinander mit einer Linie.

Nachdem der Zeitplan gefüllt ist, müssen Sie eine Abschlusslinie ziehen. Schauen Sie sich dazu die Temperaturwerte an den Tagen 6 bis 12 an. Über ihnen wird eine Linie gezogen. Diese Leitung ist Service, sie wird nur zur Klarheit benötigt..

Unten können Sie auf einem leeren Feld Notizen machen. Zum Beispiel "von 12 auf 15 dts - der Zahn tat weh, die Temperatur stieg." "18-Tage-Zyklus - starker Stress".

Was sollte die Basaltemperatur normal sein

Normalerweise ändert sich die Basaltemperatur während des Zyklus und der Zeitplan ist zweiphasig.

Die Dauer des Zyklus und die Länge jeder Phase ist für jede Frau unterschiedlich, daher nennen wir die ungefähren, ungefähren Zahlen.

Während der Menstruation beträgt BT normalerweise 36,7-37 Grad. Wenn die Blutung aufhört, sinkt die Temperatur leicht. In der ersten Phase des monatlichen Zyklus (von 1 bis 10 bis 15 Tagen) hat eine Frau einen hohen Östrogenspiegel und einen niedrigen Progesteronspiegel. Unmittelbar nach der Menstruation ist die normale Basaltemperatur niedrig. Bei einer gesunden Frau steigt sie selten über 36,6.

Vor dem Eisprung kann es leicht abnehmen. Und nach dem Eisprung steigt es auf 37 und höher. Der Unterschied zwischen den Phasen beträgt 0,4 bis 0,8 Grad.

Die normale Basaltemperatur kann vor dem höchsten Monat leicht abfallen. Geschieht dies nicht, kann dies sowohl auf individuelle Merkmale als auch auf eine mögliche Schwangerschaft hinweisen..

Hier ist ein Beispiel eines Basaltemperaturdiagramms.

Wenn Ihr Zeitplan ungefähr dem auf dem Bild entspricht, haben Sie höchstwahrscheinlich einen Eisprung und die Eierstöcke funktionieren ordnungsgemäß. Wenn es Abweichungen gibt und in der zweiten Phase des Zyklus kein deutlicher Temperaturanstieg auftritt, kann dies auf einige hormonelle Probleme hinweisen (wenn auch nicht unbedingt).

So bestimmen Sie den Eisprung nach Zeitplan

Durch die Änderung der Basaltemperatur kann der Eisprung berechnet werden - dies ist ein wichtiger Moment, in dem das Ei den Eierstock verlässt und eine Befruchtung möglich ist. Ein normales Basaltemperaturdiagramm deutet auf ziemlich starke Schwankungen hin. Vor dem Eisprung nimmt BT leicht ab und steigt dann während des Eisprungs ziemlich stark an. In der Tabelle müssen mindestens drei Punkte in einer Reihe über der Abschlusslinie liegen. Die Ovulationslinie ist vertikal gezeichnet - sie trennt niedrige von hohen Temperaturen.

Wenn zum Beispiel BT 36,5 betrug und dann die Basaltemperatur 37 betrug, bedeutet dies, dass ein Eisprung aufgetreten ist. Wenn Sie schwanger werden möchten, müssen Sie zwei Tage vor dem Eisprung, während und zwei Tage danach Sex haben.

Beachten Sie jedoch, dass Sie diese Informationen nicht als Verhütungsmethode verwenden sollten. Die Methode der „gefährlichen Tage“ ist äußerst unzuverlässig. Es gibt einen hohen Prozentsatz an spontanen Schwangerschaften. Wenn Sie sich nur an „gefährlichen Tagen“ schützen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass Sie im Laufe des Jahres mit einer Wahrscheinlichkeit von 10 bis 40 Prozent schwanger werden (diese Streuung ist darauf zurückzuführen, dass das Risiko mit verschiedenen Methoden analysiert wurde)..

Die Unzuverlässigkeit der Methode „gefährliche Tage“ beruht auf der Tatsache, dass lebensfähige Spermien im weiblichen Genitaltrakt mehrere Tage „halten“ können. Und warten Sie, bis die Eizelle überredet ist. Darüber hinaus kann die Methode zur Messung der Basaltemperatur den Eisprung nicht mit absoluter Genauigkeit bestimmen..

BT in verschiedenen Pathologien

Die Basaltemperatur kann erkennen, ob eine Frau gesund ist, und sogar bei einer bestimmten Diagnose helfen..

Wir veröffentlichen Beispiele für Diagramme der Basaltemperatur mit Dekodierung.

Anovulatorischer Zyklus

Wenn der Zeitplan eintönig ist, wenn es in der zweiten Phase keinen Temperaturanstieg gibt, können wir über das Fehlen des Eisprungs sprechen und dass dieser Zyklus und der Zeitplan anovulatorisch sind. Das heißt, der dominante Follikel reift nicht oder reift nicht, platzt aber aus irgendeinem Grund nicht. Dementsprechend kommt ein reifes Ei nicht heraus, und es kann in diesem Zyklus keine Vorstellung geben. Normalerweise hat jede Frau 2 bis 6 Anovulationszyklen pro Jahr (je älter die Frau, desto mehr von ihnen). Wenn ein solches Bild jedoch mehrere Monate hintereinander beobachtet wird, kann dies zu Problemen bei der Empfängnis führen. Ich muss einen Arzt aufsuchen.

Östrogen-Progesteron-Mangel

Wenn die Temperatur ansteigt, aber gering ist (01-0,3 Grad), kann dies auf ein Versagen der Corpus luteum-Phase hinweisen (Östrogen-Progesteron-Mangel). In dieser Situation tritt ein Eisprung auf, es kann sogar zu einer Befruchtung kommen, aber der Hormonspiegel reicht nicht aus, um die Schwangerschaft zu unterstützen. Dieser Zustand wird durch hormonelle Medikamente korrigiert (sie sollten von einem Arzt verschrieben werden)..

Kurze zweite Phase

Die zweite Phase des Zyklus (nach dem Eisprung) dauert normalerweise 12-16 Tage. Wenn es kürzer als 10 Tage ist, kann dies auf einen Ausfall der zweiten Phase hinweisen. Ein säendes Ei kann, selbst wenn es befruchtet wird, nicht in das Endometrium eindringen, und es kommt nicht zu einer Schwangerschaft. In diesem Fall ist die Entschlüsselung des Basaltemperaturdiagramms nicht schwierig: Eine Schwangerschaft ist problematisch. Einen Arzt aufsuchen.

Die Dauer der ersten Phase ist nicht so wichtig: Sie hängt von den individuellen Merkmalen der Frau ab und hat wenig Einfluss auf die Empfängnisfähigkeit.

Östrogenmangel

Wenn die erste Phase von BT hoch ist (36,7-37 Grad), kann dies bedeuten, dass Sie nicht genug Östrogen haben - wichtige weibliche Hormone. Wenn dieser Zustand durch Analysen bestätigt wird, muss er mit speziellen Arzneimitteln korrigiert werden.

Entzündung

Eine hohe Temperatur in der ersten Phase kann auch durch eine Entzündung der Gliedmaßen oder andere gynäkologische entzündliche Erkrankungen ausgelöst werden.

Anzeichen einer entzündlichen Erkrankung

Achtung: Nach diesen Grafiken können wir nur das Vorhandensein von Problemen annehmen! Dies ist keine Diagnose oder ein Grund, Medikamente zu trinken..

Welche Abweichungen sind dem Arzt zu melden

monotone Graphen, wenn die Temperatur während des gesamten Zyklus höher oder niedriger als 37 ist, während die Temperaturabfälle weniger als 0,4 Grad betragen;

  • zu kurzer monatlicher Zyklus (21 Tage oder weniger);
  • zu langer monatlicher Zyklus (mehr als 36 Tage);
  • wenn in der Grafik kein klarer Eisprung vorhanden ist und ein solches Bild mehrere Zyklen hintereinander beobachtet wird;
  • wenn während des Zyklus scharfe unsystematische Sprünge von BT auftreten. Dieser Zustand kann jedoch durch verschiedene externe und interne Faktoren erklärt werden, die die Temperatur beeinflussen (Alkoholkonsum, Stress, somatische Erkrankungen usw.).
  • Wenn der Zeitplan normal ist, die gewünschte Schwangerschaft jedoch nicht innerhalb von 12 Monaten eintritt.

BT während der Schwangerschaft

Wenn die Temperatur am Ende des Zyklus nicht sinkt, sondern hoch bleibt (37 Grad und höher), besteht die Möglichkeit, dass Sie schwanger sind. Normalerweise bleibt BT nach einer Verzögerung für das gesamte erste Trimester bei 37-37,5. Ein starker Rückgang kann versehentlich auftreten und Komplikationen während der Schwangerschaft bedeuten. Sie sollten nicht in Panik geraten, aber es ist besser, Ihren Gynäkologen zu kontaktieren.

Kommentar des Frauenarztes

Also immer noch BT messen oder macht es keinen Sinn? Wir haben Anna Sozinova, Geburtshelferin und Gynäkologin, gebeten, diese Frage zu beantworten:

Die Messung der Basaltemperatur bezieht sich auf funktionelle Diagnosetests („Pupillensymptom“, „Farnsymptom“, Schleimverstauchung, CPI-Zahl), die niemand annullierte und die ein wohlverdientes Existenzrecht haben.

Vor dem Hintergrund moderner Untersuchungsmethoden und der neuesten Fortschritte in der Medizin scheint die Messung von BT eine veraltete Methode zu sein. Mit allen Regeln zur Messung der BT, der Erstellung eines Zeitplans, der den Einfluss verschiedener Faktoren (Alkoholkonsum, Drogenkonsum, Geschlechtsverkehr usw.) angibt, können Sie mit dieser Methode den Eisprung bestimmen, „gefährliche“ und „sichere“ Tage berechnen, hormonelle Störungen vermuten und die Zeit bestimmen Menstruation.

Die Messung von BT besticht durch seinen Informationsgehalt, seine Zugänglichkeit und erfordert keine finanziellen Aufwendungen. Darüber hinaus haben nicht alle Frauen die Möglichkeit, rechtzeitig auf Hormone getestet zu werden, sich einer Ultraschalluntersuchung zu unterziehen, um den dominanten Follikel zu bestimmen oder die Entwicklung der Schwangerschaft aus banalen Gründen zu kontrollieren: Geldmangel oder Mangel an notwendigen Geräten und Reagenzien in einer örtlichen medizinischen Einrichtung (viele leben in ländlichen Gebieten).

Die Basaltemperatur kann im Rektum, im Mund oder in der Vagina gemessen werden. Es ist nur wichtig, den ausgewählten Messort einzuhalten. Meiner Meinung nach ist es bequemer, BT im Rektum zu messen, und die Zuverlässigkeit dieser Messmethode ist höher.

Die Basaltemperatur ist also nicht die einzige und eher launische Diagnosemethode. Aber es ist einfach, kostenlos und kann viel über den Arzt und den Patienten erzählen..

Was ist die Basaltemperatur während der Schwangerschaft und wie wird sie gemessen??

Der weibliche Körper ist ein komplexes System, das durch die Arbeit von Hormonen reguliert wird, einschließlich der Fortpflanzungsfunktionen.

Der Menstruationszyklus einer Frau unterliegt zyklischen Veränderungen, die mit einer bestimmten Häufigkeit infolge der Zunahme und Abnahme bestimmter Hormone auftreten.

Wenn Sie die Merkmale Ihres eigenen Menstruationszyklus kennen, können Sie den Beginn des Eisprungs in einem frühen Stadium diagnostizieren (was für diejenigen wichtig ist, die eine Schwangerschaft planen)..

Sie können auch den Beginn der Schwangerschaft selbst erkennen (Basaltemperatur)..

Dies ist möglich, wenn Sie während der Schwangerschaft einen Zeitplan für die Basaltemperatur erstellen und einhalten. Damit eine Diagnose während der Schwangerschaft möglich wird, sollte die Basaltemperatur mindestens drei bis vier Monate vor der Empfängnis gemessen werden.

Auf diese Weise können Sie Änderungen der Indikatoren verfolgen und eine Schwangerschaft in einem sehr frühen Stadium vorschlagen, noch bevor der nächste Zyklus und die nächste Menstruation beginnen.

Basaltemperatur während der Schwangerschaft

Die Messung der Basaltemperatur ist eine Möglichkeit, sowohl den Eisprung als auch die Schwangerschaft zu bestimmen.

Ein Anstieg der Basaltemperatur in den frühen Stadien der Schwangerschaft ist daher eines der Anzeichen dafür, dass die nächste Menstruation nicht mehr zu erwarten ist.

Basal ist die Temperatur, die im Rektum in einem Zustand völliger Ruhe gemessen wird. Messungen auf diese Weise ergeben die genauesten Werte, da Messungen in anderen Körperhöhlen möglicherweise ungenau sind.

Solche Indikatoren können indirekt auf das Fehlen oder Vorhandensein eines Eisprungs hinweisen, wenn sie regelmäßig gemessen werden, und können auch auf eine Schwangerschaft hinweisen..

Dies ist die erste Phase des Menstruationszyklus. Bei einem Anstieg von ungefähr 0,3 bis 0,4 Grad müssen Sie über den Beginn des Eisprungs nachdenken.

Dann bleibt die Basaltemperatur während der zweiten Phase des Zyklus erhöht. Ein bis zwei Tage vor Beginn der nächsten Menstruation sinkt die Basaltemperatur wieder unter 37 Grad. Wenn keine Abnahme der Basaltemperatur auftritt und keine Anzeichen einer frühen Menstruation vorliegen, können Sie schwanger sein.

Daher wird angenommen, dass die Basaltemperatur in den frühen Stadien der Schwangerschaft ihre erhöhten Werte sind, bis zu 37,2-37,3 Grad am Ende der zweiten Phase des Zyklus und weiter.

Wie man die Basaltemperatur misst, um die Schwangerschaft zu bestimmen

Für genaue Ergebnisse und insbesondere zur Bestimmung der Schwangerschaft müssen Sie wissen, wie die Basaltemperatur gemessen wird.

Basierend auf der Tatsache, dass die Körpertemperatur ein dynamischer Indikator ist und im Laufe des Tages stark variiert, abhängig von Zustand und Aktivität, Stress, Nahrungsaufnahme, Bewegung und vielen anderen Faktoren, ist es am wahrscheinlichsten, dass die wahre Körpertemperatur nur in Ruhe genau gemessen wird - Im Schlaf.

Da wir dies jedoch physikalisch nicht tun können, wird die Basaltemperatur am Morgen unmittelbar nach dem Aufwachen gemessen - während Ihr Körper sich in einem völlig entspannten und ruhigen Zustand befindet, ist er nicht verschiedenen äußeren Einflüssen ausgesetzt. Es ist diese Temperatur, die als basal bezeichnet wird (wahr, als Referenz genommen).

Damit das Messergebnis aussagekräftig ist, müssen bei der Messung der Basaltemperatur besondere Regeln beachtet werden.

Dies ist sowohl zur Berechnung des Eisprungs und der Pathologien im reproduktiven Bereich als auch zur Früherkennung einer Schwangerschaft erforderlich.

Sie können die Basaltemperatur während der oralen Empfängnisverhütung, während der Einnahme von hormonellen Drogen oder Beruhigungsmitteln, Antidepressiva oder Alkohol nicht messen.

Die Messung wird nur im Rektum durchgeführt, die orale oder vaginale Temperatur ist unzuverlässig.

Sie beginnen am ersten Tag des Menstruationszyklus mit der Messung der Basaltemperatur, nachdem sie zuvor mindestens 3-6 Stunden geschlafen haben.

Alle fremden Einwirkungen können zu einer Verzerrung der Messergebnisse führen. Sie können ein herkömmliches Quecksilberthermometer oder eine Elektronik verwenden, was für Messungen bequemer ist.

Es muss abends in unmittelbarer Nähe zubereitet werden, um nicht aus dem Bett zu kommen und nicht viel zu rühren. Es sollte für Messungen bereit sein (Sie müssen das letzte Zeugnis niederschlagen)..

Wenn Sie früher aufstehen müssen, müssen Sie die Temperatur vor dem Aufstehen messen (zur Toilette, je nach Ihrem eigenen Geschäft). Es ist jedoch ratsam, die Messungen immer ungefähr zur gleichen Zeit durchzuführen.

Ein Quecksilberthermometer misst mindestens 5-7 Minuten, elektronisch mindestens 1 Minute. Die Messzeit sollte jedes Mal gleich sein..

Sie müssen immer das gleiche Thermometer verwenden, es von oben herausnehmen, um die Messwerte nicht zu beeinträchtigen und keine Messfehler zu machen. Die Messindikatoren werden in den BT-Zeitplan eingetragen, sofort werden die möglichen Ursachen für die Verzerrung der Ergebnisse angezeigt (wenn Sie kalt, nervös sind, Alkohol genommen haben).

Basaltemperatur während der Schwangerschaft

Mit regelmäßigen BT-Messungen können Sie mit ziemlicher Sicherheit die Tage des Eisprungs berechnen und später den Beginn der Schwangerschaft feststellen.

Die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis ist besonders hoch, wenn Sie sehen:

  • hohe Temperatur dauert länger als die übliche Zeit der zweiten Phase (Tage nach dem Eisprung, wenn die Temperatur erhöht werden sollte);
  • wenn ein dritter Temperatursprung in Gegenwart eines stabilen zweiphasigen Temperaturgraphen beobachtet wird;
  • wenn die zweite Phase gemäß Zeitplan mehr als 18 Tage dauert (eine hohe Temperatur wird bis zu den Tagen der bereits erwarteten Menstruation in einer Reihe gehalten).

Was sollte die Basaltemperatur während der Schwangerschaft sein

Wenn während des Eisprungs ein Temperaturanstieg seine genaue Erklärung und biologische Bedeutung hat, liegt eine ähnliche Erklärung für einen Anstieg der Basaltemperatur während der Schwangerschaft vor..

Alle diese Prozesse laufen unter dem Einfluss von Hormonen ab, es kommt zu einer Veränderung ihres Spiegels im Blutplasma.

Dies ist notwendig, damit die Eierstöcke, Eileiter und Wände der Gebärmutter vollständig bereit sind, ein Ei aufzunehmen, den Prozess der Empfängnis und später die Implantation des Embryos in die Gebärmutterwand.

In Fällen, in denen der Eisprung und dann die Empfängnis auftraten, werden Hormone zur Aufrechterhaltung der Schwangerschaft, insbesondere Progesteron, weiterhin in erhöhten Mengen produziert, was sich auf die Grundtemperatur auswirkt.

Dann nimmt es allmählich ab und nach 16 bis 20 Wochen ist keine Messung mehr erforderlich.

Unter normalen Gesundheitsbedingungen und zu Beginn der Schwangerschaft ist die Messung der Basaltemperatur nicht besonders sinnvoll. Wenn jedoch die Gefahr einer Abtreibung, Komplikationen bei der Empfängnis oder medizinischer Indikationen besteht, kann der Arzt empfehlen, die Messungen fortzusetzen.

So kann beispielsweise die Basaltemperatur in einer gefrorenen Schwangerschaft nach einer längeren Zeitspanne abnehmen und auf einem konstant reduzierten Niveau bleiben, wobei Anzeichen einer Schwangerschaft aus dem Körper für einige Zeit verschwinden, bevor das fetale Ei abgestoßen wird.

Die Basaltemperatur ändert sich auch während der Eileiterschwangerschaft. Sie kann an der Grenze liegen - über 37,0, jedoch ohne hohe Werte von 37,3 Grad zu erreichen.

Die Basaltemperatur sinkt stark und es besteht die Gefahr einer Fehlgeburt aufgrund einer Abnahme des Progesteronspiegels im Blut einer Frau.

Bei früheren Fehlgeburten kann der Arzt empfehlen, die Basaltemperatur in der frühen Schwangerschaft zu messen, um sie zu überwachen.

Ein Temperaturanstieg über 37,8 Grad kann auf die Entwicklung eines pathologischen oder entzündlichen Prozesses hinweisen, der zu einer Fehlgeburt führen kann - dies ist Anlass für sofortige medizinische Behandlung.

So messen Sie die Basaltemperatur während des Eisprungs richtig?

Die Basaltemperatur ist der niedrigste Temperaturindikator, den der menschliche Körper im Schlaf anzeigt, und signalisiert innere Veränderungen in den inneren Organen und Systemen des weiblichen Körpers.

Es ist eine Änderung der Basaltemperatur (BT), die auf den Beginn des Eisprungs im Körper der Frau und die Produktion des Hormons Progesteron hinweist, was auf eine Empfängnisbereitschaft und eine zukünftige Schwangerschaft hinweist.

Basaltemperatur vor dem Eisprung

Im Durchschnitt variieren die BT-Indikatoren in der 1. Phase des Menstruationszyklus zwischen 36,3 und 36,5 g. und es kann um ein Zehntel Grad nach oben / unten schwanken.

Vor dem Einsetzen des Eisprungs selbst wird ein Sprung der Temperaturindikatoren diagnostiziert und beträgt 37,1-37,3 Grad. Die dargestellten Daten können unter Berücksichtigung interner und externer Faktoren individuell variieren.

Basaltemperatur während des Eisprungs

Das anhaltende BT in seinen Indizes steigt stark an, in seinen Indizes jedoch um mindestens 0,2 g. - zeigt direkt den Beginn an.

Zu diesem Zweck werden regelmäßige und konstante BT-Messungen durchgeführt und die Daten in einen eigenen Zeitplan eingetragen.

Nach dem Eisprung

Nachdem BT am Tag des Eisprungs zugenommen hat, bleibt es bis zur Menstruation auf dem gleichen, unveränderlichen Niveau. Wenn gemäß dem Zeitplan keine Menstruation aufgetreten ist, während die BT-Indikatoren selbst auf dem gleichen, unveränderten Niveau und nach einer Verzögerung gehalten werden, ist die Frau schwanger.

Es reicht zu verstehen, dass ein hoher BT-Spiegel während der Schwangerschaft in den ersten drei bis vier Monaten bestehen bleiben kann, während das Corpus luteum im weiblichen Fortpflanzungssystem funktioniert.

Die Abhängigkeit der Basaltemperatur von der Phase des Zyklus

Für das reproduktive Alter jeder Frau - den Menstruationszyklus in seinem Verlauf - werden Ärzte bedingt in drei Phasen unterteilt - Follikel, Eisprung und Luteal.

Jeder hat seinen eigenen Hormonspiegel und dementsprechend BT:

  • Im ersten Zyklus dominiert Östrogen im Körper jeder Frau, und unter seinem direkten Einfluss bleiben die Temperaturindikatoren auf einem niedrigen Niveau.
  • In der letzten Phase überwiegt Progesteron, wodurch die BT-Indizes auf einem hohen Niveau gehalten werden.
  • Der Unterschied zwischen den Zyklen selbst beträgt 0,4 bis 0,5 Grad und dies zeigt direkt die Tatsache an, dass der Eisprung bereits in ihrem Körper aufgetreten ist. Der Eisprung ist gekommen - die Temperatur zeigt einen starken Sprung von mindestens 0,2 Grad und erreicht 37,1-37,3.

Regeln zur Messung der Basaltemperatur

Regeln zur Messung der Basaltemperatur:

  1. Die Zeitanzeige ist ausschließlich in den Morgenstunden, bis zum Moment der BT-Messung sollte eine Frau mindestens 5-6 Stunden gute Ruhe haben. Wenn eine Frau aus dem Bett aufsteht und sich aktiv bewegt, ändern sich die BT-Indikatoren mehr oder weniger und gelten als unzuverlässig.
  2. Das Thermometer ist ein Quecksilber- oder ein elektrisches Thermometer. Aber die ersten, Quecksilberärzte nennen es genauer - für 4-5 Minuten. BT messen. Wenn Sie sich für die elektronische Version des Thermometers entscheiden, hat es häufig eine praktische Funktion zum Speichern der zuletzt empfangenen Temperaturmessdaten.
  3. Der Ort der direkten Messung von BT ist das Rektum, obwohl Messungen sowohl in der Vagina als auch unter der Zunge durchgeführt werden können. Denken Sie daran, dass die Hauptsache darin besteht, BT ausschließlich auf einmal und mit einem von Ihnen ursprünglich ausgewählten Quecksilber- oder elektronischen Thermometer zu messen.
  4. Die minimale körperliche Aktivität vor der Messung von BT besteht darin, genaue und zuverlässige Ergebnisse zu erhalten. Alle Messungen sollten unmittelbar nach dem Aufwachen im Bett in horizontaler Position durchgeführt werden. Dementsprechend - stellen Sie das Thermometer abends so nah wie möglich in Ihre Nähe.

Erstellen Sie das Diagramm korrekt

  1. Der Zeitplan für Änderungen der BT setzt sich ab dem ersten Tag des Menstruationszyklus zusammen und führt, wenn am Morgen die Temperaturwerte entfernt und aus der Tabelle eingegeben werden.
  2. Wenn die Ziffer auf dem Thermometer zwischen 2 Ziffern liegt, werden die unteren Anzeigen in die Tabelle eingetragen - dies wird als korrekt angesehen.
  3. Wenn externe oder interne Faktoren Einfluss auf das Temperaturniveau haben, lohnt es sich, dies auf ein separates Blatt Papier zu schreiben und in Zukunft zu analysieren.
  4. Oft zeichnen Frauen eine hohe Messtemperatur auf - Alkohol, der am Vortag getrunken wird, oder ein schlechterer Schlaf, eine schlechte Krankheit usw. können einen Anstieg hervorrufen.

Jede normale Anzeige ist durch Linien miteinander verbunden, aber ungewöhnlich oder zweifelhaft durch eine gestrichelte Linie. Diese Indikatoren und ein Diagramm helfen dabei, den Tag des Eisprungs zu bestimmen, eine Schwangerschaft zu planen oder zu verhindern.

BT Ovulationslinie

Wenn der Zeitplan für die Behandlung von BT unter Berücksichtigung aller Empfehlungen und Anweisungen der WHO erstellt wird, können seine Indikatoren nicht nur den Beginn des Tages des Eisprungs, der Schwangerschaft, sondern auch die Entwicklung bestimmter Krankheiten anzeigen.

Hier ist die Ovulationslinie ein wichtiger Indikator - BT ist an dem Tag, an dem das Ei den Eierstock verlässt, der niedrigste in seinem Indikator und steigt über 3 Tage allmählich an.

Das Wichtigste ist, dass der Unterschied zwischen den Linien und diesen 3 Werten an 2 von 3 Tagen nicht mehr als 0,1 Grad und an einem von 2 Tagen nicht weniger als 0,2 Grad betragen sollte.

Diese Indikatoren sind wichtig für die Planung einer Schwangerschaft..

Die Länge und Dauer des Menstruationszyklus bei Frauen

Nominal - Menstruationszyklus in einem gesunden, reproduktiven Alter einer Frau, der Zyklus sollte normalerweise 21 bis 35 Tage dauern, aber wenn diese Indikatoren mehr oder weniger sind, lohnt es sich, sich einer Untersuchung und Konsultation mit einem Arzt zu unterziehen.

Dieses Phänomen kann auf pathologische Prozesse und hormonelles Versagen zurückzuführen sein, die durch eine Funktionsstörung der Eierstöcke hervorgerufen werden.

Dies kann zu einer weiblichen Unfruchtbarkeit führen, da es so wichtig ist, eine rechtzeitige Untersuchung und Behandlung durchzuführen.

Grafik und Temperaturdifferenz

Wie die Ärzte bemerken, muss die Differenz zwischen den durchschnittlichen BT-Indizes der beiden Phasen in ihren Indizes normalerweise nicht weniger als 0,4 Grad betragen. Wenn diese Indizes unter dem angekündigten Wert liegen, kann dies jeweils auf den Krankheitsverlauf im Fortpflanzungssystem der Frau hinweisen.

Meistens handelt es sich um ein hormonelles Ungleichgewicht. Um eine Diagnose genau und korrekt stellen zu können, ist es wichtig, den Progesteronspiegel im Labor und ein Hormon wie Östrogen im Blut zu bestimmen.

BT wird höher sein - wenn alle Indikatoren in der Blutzusammensetzung von Progesteron die Indikatoren in 7,6-12,7 Einheiten überschreiten, obwohl dies auch passiert, wenn in der zweiten Phase des Zyklus hohe Indikatoren beobachtet werden.

Es reicht zu verstehen, dass ein normaler BT-Spiegel ohne Eisprung keine normale Funktion des Corpus luteum nachweist.

Hohe BT in der ersten Phase

In der ersten Hälfte überwiegt die Phase des Menstruationszyklus der Frau - Östrogen - im Körper, wodurch die Wirkung der BT-Indizes innerhalb von 36,2 bis 36,5 Grad bestimmt wird.

Wenn die BT-Indikatoren steigen, zeigt dies indirekt den Verlauf des Problems im Körper der Frau an.

In diesem Fall variieren die Temperaturanzeigen zwischen 36,5 und 36,8 Grad. In der zweiten Phase kann BT auch erhöht werden, wenn ein Östrogenhormonmangel diagnostiziert wird..

Aber es wird allmählich abnehmen - eine Situation, in der BT innerhalb von 36,7 variiert, aber äußerst selten ist und meistens bei 37 Grad beginnt.

Niedriger BT in der zweiten Phase

Laut Ärzten unterscheidet sich der BT-Zyklus in der 2. Phase des Menstruationszyklus einer Frau um 0,4 Grad von den in der 1. Phase erhaltenen Indikatoren. Wenn BT-Messungen rektal durchgeführt werden, variieren die Temperaturanzeigen bei etwa 37 Grad oder mehr..

Mit einem Unterschied von weniger als 0,4 Grad weist dies direkt auf Probleme hin, die im Körper aufgetreten sind und auftreten und die nicht ignoriert werden sollten.

Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass der Körper jeder Frau individuell ist und dass bestimmte Faktoren, Krankheiten, die in der ersten oder zweiten Phase des Menstruationszyklus auftreten, die BT-Indikatoren beeinflussen können.

Was beeinflusst die Werte von BT?

BT-Ergebnisse können beeinflusst werden durch:

  • kurzer und minderwertiger Schlaf sowie die Körpertemperatur selbst.
  • Trinken am Vorabend von Alkohol und Stresssituationen sowie anhaltenden Depressionen.
  • Am Vorabend der Frau hatte eine aktive und gewalttätige sexuelle Beziehung sowie Durchfall oder häufigen Toilettengebrauch in der Nacht.
  • Entzündungsprozesse im Rektum und die Einnahme bestimmter Medikamente - Schlaftabletten oder Hormone.
  • eine Änderung der Körperhaltung während der Mess- oder Temperaturmesszeit, Tag oder Abend, eines Thermometers sowie Schlaflosigkeit oder eine Änderung der klimatischen Bedingungen.
  • übermäßige körperliche Aktivität am Vorabend, die Infektiosität des Ursprungs der Krankheit sowie die Art des verwendeten Thermometers - elektronisch oder Quecksilber.

All dies und noch viel mehr sollte bei der Messung und Planung von BT berücksichtigt werden..

Hormone und BT

Die Eierstöcke in ihrer Struktur enthalten Follikel und in ihnen reift das Ei - vor dem Beginn des Eisprungs wird ein bestimmtes Hormon freigesetzt, das das Wachstum des Follikels und die anschließende Freisetzung des daraus gereiften Eies provoziert.

Es ist Östrogen, das dazu beiträgt, dass der Körper das Endometrium, die Schleimhaut in der Gebärmutterhöhle aufbaut und seine Zunahme einen Bruch des Follikels und die Freisetzung des Eies hervorruft.

Am Tag des Beginns des Eisprungs verlässt und wandert das Ei in die Gebärmutter und das Corpus luteum selbst und produziert dann Progesteron.

Das Corpus luteum selbst ist also ein platzender Follikel, und das Hormon verzögert die Entwicklung des Follikels. Solange das Hormon Progesteron produziert wird, setzt es Wärme frei und beeinflusst so das Temperaturniveau von BT.

Wenn die Eizelle nicht befruchtet wird, sinken die Hormonspiegel, dann erfolgt die Zerstörung der Endometriumschicht entsprechend dem Beginn der Menstruation.

Was bedeuten Abweichungen von der Norm??

Die Abweichungen selbst können aus verschiedenen Gründen ausgelöst werden. Wenn ein Spezialist qualifiziert ist, kann er auf der Grundlage von Indikatoren des BT-Zeitplans die Pathologie ohne teure und langwierige Studien diagnostizieren.

Beispielsweise bleiben bei dem in den Anhängen auftretenden Entzündungsprozess die BT-Indikatoren während der gesamten 2. Phase hoch.

  1. Bei niedrigen Progesteronspiegeln tritt vor Beginn der Menstruation ein Anstieg des BT auf, der jedoch manchmal nicht abnimmt. Wenn eine Frau schwanger ist, kann die Schwangerschaft aufgrund eines Progesteronmangels auf natürliche Weise abgebrochen werden. Nur ein Arzt kann eine genaue Diagnose stellen, indem er sich auf Labortests stützt und den Spiegel des Hormons Progesteron im Blut bestimmt.
  2. Wenn sich die Menstruation verzögert und gleichzeitig die Indikatoren auf unter 37 Grad fallen, deutet dies auf eine Störung der Arbeit der Eierstöcke hin. Ein Arzt weist eine Frau zu einem Ultraschall und einem frühen Schwangerschaftstest..

Wenn die Diagnose bestätigt wird - Funktionsstörung der Eierstöcke - wird auch der Hormonspiegel verletzt, was auch eine Reihe von pathologischen Zuständen im Körper der Frau hervorruft. Der Arzt verschreibt eine Einnahme von Progesteronhormon, um den hormonellen Hintergrund zu normalisieren.

Fehler

Fehler bei der Messung von BT treten ebenfalls auf und treten meist direkt im Messprozess selbst auf - dies ist eine einfache Nichtbeachtung der Messregeln.

Darüber hinaus Faktoren wie:

  • gynäkologische Erkrankungen und andere pathologische Zustände, die Fieberanfälle und einen Temperaturanstieg hervorrufen.
  • Einnahme von Medikamenten oder alternativen Mitteln zur Selbstbehandlung.
  • schwere physische und psychische Überlastungen, der Geschlechtsverkehr, den eine Frau am Vorabend der Messung hatte.
  • Alkohol nehmen, hormonelle Verhütungsmittel nehmen.

In jedem Fall lohnt es sich, einen Arzt aufzusuchen, sich einer Untersuchung und einer Behandlung zu unterziehen, um den Verlauf gynäkologischer Erkrankungen, der weiblichen Art der Unfruchtbarkeit, nicht zu provozieren.

Basaltemperatur

Basaltemperatur mit Eileiter (+ 5 BT-Zeitpläne!)

In diesem Artikel erfahren Sie anhand eines Basaltemperaturdiagramms, ob es möglich ist, eine Eileiterschwangerschaft (WB) zu vermuten. Unterscheidet sich BT von einer normalen Uterusschwangerschaft und ist pathologisch? WHO

Was BT mit einer Verzögerung ist ein negativer Test (+ Charts!)

Wenn die Verzögerung und die Basaltemperatur 16 Tage oder länger erhöht wurden, ist dies ein Zeichen für eine Schwangerschaft, auch wenn der Test negativ ist. Normal, Erhöhung der BT um

Basaltemperatur in IVF - informativ oder nicht?

Was sollte die Basaltemperatur nach IVF am Tag sein? Gibt es eine Besonderheit in den BT-Indizes während des Kryotransfers? Sollte die Basaltemperatur überhaupt gemessen werden

Welches Thermometer ist besser, um die Basaltemperatur zu messen

Ein Quecksilber- oder elektronisches Thermometer eignet sich zur Messung der Basaltemperatur. Der erste ist genauer und pflegeleichter, der zweite ist moderner, schneller und erfordert keine Kontrolle

Basaltemperatur - Messung rektal, im Mund und vaginal

Dieser Artikel beschreibt, wo die Basaltemperatur gemessen wird. Wie man BT im Mund, Rektum oder in der Vagina richtig misst. Was sind die Merkmale von jedem

Warum wächst BT! (+ Grafiken: Eisprung, Empfängnis, Menstruation!)

Es ist normal, wenn die Basaltemperatur nach dem Eisprung um 0,3 bis 0,5 Grad ansteigt. Es ist auch natürlich, die BT bei erfolgreicher Empfängnis, nach der Implantation oder während der angeblichen zu erhöhen

Bestimmung des Eisprungs durch Basaltemperatur (verifiziert!)

Wenn die Basaltemperatur um 0,2–0,4 ° sinkt, bedeutet dies, dass der Eisprung in etwa 12–48 Stunden erfolgt. Ein solcher charakteristischer Fall ist jedoch nicht immer der Fall. Jetzt sofort

Low BT - Wie zu verstehen? Was zu tun ist? (Erfolgreiche Zeitpläne bis zu 37)

Der Artikel beschreibt, was eine niedrige Basaltemperatur ist. Wie man versteht, ob dies normal ist oder einen Spezialisten konsultieren sollte. Beispiele für schwangere und nicht schwangere Zeitpläne werden angegeben.

Normale Basaltemperatur ohne Schwangerschaft (Charts!)

Die übliche Basaltemperatur einer nicht schwangeren Frau variiert je nach Phase des Menstruationszyklus. In der ersten Phase (vor dem Eisprung) ist sie im Verhältnis zu den Indikatoren der zweiten niedriger

Die Basaltemperatur ist gesunken! (+ Entschlüsselung in Phase I und II)

Die Basaltemperatur kann vor und nach dem Eisprung sinken (wenn Östrogen springt). Im zweiten Fall ist eine Abnahme der BT auf die Implantation des Embryos mit Hormon zurückzuführen

Benachrichtigung über neue Artikel!

Experte Ovuliaciya.ru

Geburtshelfer-Gynäkologin Olga Prydukhina

Arzt Geburtshelfer-Gynäkologe, Arzt für Ultraschalldiagnostik.
Zertifizierter Betriebsarzt Geburtshelfer-Gynäkologe.
Autor des Buches: "Wie man schnell schwanger wird".
Mitglied der Forschung im Zusammenhang mit Schwangerschaftskomplikationen. Hat eine Reihe von Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Zeitschriften.

Basaltemperatur während der Schwangerschaft

Die Basaltemperatur während der Schwangerschaft ist ein wichtiger Indikator. Sie können damit nicht nur den Zeitpunkt der Empfängnis bestimmen, sondern auch Verstöße bei der Entwicklung des Fötus rechtzeitig erkennen. Der Norm sind bestimmte Grenzen gesetzt. Bei Abweichungen müssen Sie einen Frauenarzt konsultieren.

Was ist das

Basaltemperatur (BT) - Die Temperatur der inneren Umgebung des Körpers in einem Zustand völliger Ruhe. Es ist um 0,2-0,4 Einheiten höher als der Körper. Sie können in der Mundhöhle, Vagina messen. Am zuverlässigsten sind jedoch die Werte im Rektum.

Die regelmäßige Pflege eines Diagramms der Rektaltemperatur hilft dabei, wichtige Informationen über den weiblichen Körper zu erhalten:

  • Beurteilung des Allgemeinzustands der inneren Geschlechtsorgane;
  • etwas über das Vorhandensein von Krankheiten des Fortpflanzungssystems lernen;
  • siehe den Moment des Eisprungs;
  • mögliche Ursachen für Unfruchtbarkeit identifizieren.

Der Gesundheitszustand kann nur anhand von Zeitplänen für mindestens 3 Monate beurteilt werden. Da hohe oder niedrige Werte die Norm sein können, ein individuelles Merkmal des Körpers.

Warum messen?

Die Indikatoren für die Rektaltemperatur werden durch den Zustand des hormonellen Hintergrunds beeinflusst. Die Werte ändern sich während des Menstruationszyklus. Auf diese Weise können Sie einen günstigen Tag für die Empfängnis bestimmen, den Beginn der Schwangerschaft vor dem Auftreten anderer früher Symptome.

Wie sich die Basaltemperatur während des Zyklus ändert

PhaseBT-Indikatoren (Grad)
Follikulär - vom ersten Tag der Menstruation bis zu 11-1 Tagen36.1-36.8
OvulationDie Indikatoren springen stark auf 37-37,7 Einheiten.

Wenn der Temperatursprung weniger als 0,4 Einheiten beträgt, wird der Zyklus als anovulatorisch angesehen. Solche Werte signalisieren das Vorhandensein hormoneller Pathologien..

LutealÜber 37 Einheiten. Einige Tage vor der Menstruation wird um 0,3-0,5 Einheiten reduziert.

Wenn es keine Abnahme gibt, dann die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis.

Die Messung der Basaltemperatur während der Schwangerschaft ist erforderlich, um eine tote Eileiterschwangerschaft und die Gefahr einer Fehlgeburt rechtzeitig zu erkennen.

Der Gynäkologe und Endokrinologe empfiehlt schwangeren Frauen, BT zu messen. Die Grafik hilft dabei, ein genaueres Bild des Schwangerschaftsverlaufs zu erhalten und die Funktion des Hormonsystems zu überwachen.

Wie und wann zu messen

Bei der Messung der Basaltemperatur nach der Empfängnis sollten Sie einfache Regeln befolgen, damit die Ergebnisse zuverlässig sind.

So messen Sie die Basaltemperatur während der Schwangerschaft:

  1. Messen Sie die Rektaltemperatur nur am Morgen. Schlafdauer - mindestens 6 Stunden, andernfalls können die Ergebnisse nicht als korrekt angesehen werden.
  2. Vor dem Eingriff können Sie nicht aufstehen, sich setzen, essen, trinken.
  3. Messen Sie die Temperatur mit demselben Thermometer.
  4. Halten Sie ein Quecksilberthermometer 7-10 Minuten lang elektronisch im Rektum - 1-2 Minuten lang.
  5. Ändern Sie nicht die Messzeit. Toleranzen - maximal eine halbe Stunde.

Notieren Sie die Daten im Zeitplan. Zeichnen Sie auf ein Blatt Papier in einer Zelle 2 Achsen, auf einer Notiz das Datum, auf der anderen - BT-Indikatoren.

Geben Sie bei Abweichungen Umstände an, die sich auf Änderungen der Rektaltemperatur auswirken können. Erkältungen, Schlaflosigkeit, Geschlechtsverkehr am Vorabend - all diese Faktoren beeinflussen die Werte von BT.

Es gibt spezielle mobile Anwendungen, die basierend auf den eingegebenen BT-Werten ein Diagramm erstellen.

Wie zu steuern

Nach der Schwangerschaft ist ein BT-Zeitplan bis 16-20 Wochen erforderlich. Spät gesagt ist die Messung der Rektaltemperatur unpraktisch.

Tägliche Raten

Die Basaltemperatur während der Schwangerschaft im Frühstadium beträgt 37,1-37,4 Grad. Gleichzeitig nehmen die Indikatoren in der zweiten Hälfte des Menstruationszyklus nicht ab.

Solche Werte der Basaltemperatur bleiben bis 16 Wochen bestehen und nehmen allmählich um 20 Wochen ab. Was ist mit hormonellen und funktionellen Veränderungen im Körper verbunden.

BT-Indikatoren variieren während des Tages.

Was beeinflusst die Basaltemperatur:

  • Nahrungsaufnahme und Drogenkonsum;
  • physische Aktivität;
  • emotionale Erfahrungen;
  • Überhitzung, Unterkühlung;
  • Überarbeitung;
  • Schlafmangel.

Daher ist es wichtig, morgens gleichzeitig Messungen durchzuführen. Zwischen der Messung der BT und dem Geschlechtsverkehr müssen mindestens 12 bis 14 Stunden vergehen, da sonst die Indikatoren unzuverlässig sind.

Was sind die Abweichungen

Während der Schwangerschaft sollte BT über 37,1 Grad liegen, die untere Normalgrenze liegt bei 37 Grad. Wenn die Indikatoren niedriger sind, kann dies auf Verstöße bei der Entwicklung des Fetus, eine instabile Produktion von Progesteron und die Gefahr einer Fehlgeburt hinweisen.

Basaltemperatur über 37,5 Grad - ein Zeichen für Schwangerschaftskomplikationen, das Vorhandensein eines infektiösen oder entzündlichen Prozesses.

Eine periodische Abweichung der Basaltemperatur während der Schwangerschaft vom Normalzustand kann durch Überlastung, Akklimatisation, Schlaflosigkeit oder Stress verursacht werden. Pathologische Verstöße können beurteilt werden, wenn die Indikatoren länger als 1-2 Tage außerhalb der zulässigen Werte liegen.

Eileiterschwangerschaft

Wenn das Ei außerhalb der Gebärmutterhöhle fixiert ist, liegen die BT-Werte innerhalb normaler Grenzen, manchmal steigen sie auf 37,5 bis 38 Grad.

Ähnliche Werte können jedoch auf das Vorhandensein eines Entzündungsprozesses in den Beckenorganen hinweisen.

Andere Anzeichen deuten auf eine ektopische Implantation hin - Fieber, Übelkeit und Erbrechen, akute Bauchschmerzen, Bewusstlosigkeit.

Gefahr einer Fehlgeburt

Wenn die Gefahr einer Fehlgeburt besteht, verringert sich BT um etwa 0,2 Einheiten. Dies ist auf eine unzureichende Produktion von Progesteron zurückzuführen.

Ein Schwangerschaftsabbruch ist auch bei BT 38 Grad möglich. Solche Werte treten während des Entzündungsprozesses auf, was zur Abstoßung des Eies führen kann.

Einfrieren der fetalen Entwicklung

Bei einer eingefrorenen Schwangerschaft sinken die BT-Werte auf etwa 37 Grad und darunter. Die Indikatoren werden auf das Niveau vor der Befruchtung des Eies reduziert.

Eine Abnahme der Rektaltemperatur tritt nicht immer unmittelbar nach dem Verblassen der fetalen Entwicklung auf. Manchmal wird eine Abnahme erst nach wenigen Wochen beobachtet.

Bei einer gefrorenen Schwangerschaft wird BT häufig bei 37 Einheiten gehalten. Dies ist auf eine Entzündung des Endometriums zurückzuführen, die während der Zersetzung des Embryos auftritt. Erhöhte Werte werden bei septischen Komplikationen beobachtet, die durch den Tod des Fötus verursacht werden..

Bei einer gefrorenen Schwangerschaft treten auch andere negative Symptome auf. Die Manifestationen der Toxikose verschwinden, die Brustvergrößerung hört auf, im Unterbauch treten ziehende Schmerzen auf, blutiger oder brauner Vaginalausfluss mit stechendem Geruch.

Abweichungen der Basaltemperatur während der Schwangerschaft sind kein Grund zur Panik. Der Zeitplan ist nicht der einzige Grund für eine Diagnose. Bei einer Zunahme oder Abnahme der Werte wird werdenden Müttern eine zusätzliche Untersuchung verschrieben - eine allgemeine Analyse von Urin und Blut, eine Analyse auf hCG und andere Hormone, Ultraschall.

Basaltemperatur während der Schwangerschaft

Basaltemperatur vor der Schwangerschaft

Die durchschnittliche Dauer des Menstruationszyklus beträgt 28 Tage. Ungefähr 12 bis 14 Tage nach Beginn der letzten Menstruation tritt der Eisprung auf - der Austritt der weiblichen Fortpflanzungszelle aus dem Eierstock. Wie kann man den Eisprung anhand der Basaltemperatur bestimmen? Ab diesem Moment ist innerhalb von 3 Tagen eine Empfängnis möglich. Mit einem kürzeren Zyklus kann der Eisprung an den Tagen 8-12 beobachtet werden. Bei einem langen Zyklus erfolgt die Keimung nach 16 bis 18 Tagen, manchmal sogar später. Einige Frauen haben zwischen zwei Perioden zwei oder mehr Ovulationen.

Um den Eisprung zu bestimmen, können Sie die Kalendermethode oder spezielle Tests verwenden. Die erste Methode kann jedoch eine geringe Zuverlässigkeit aufweisen, da bei allen Frauen die für die Befruchtung günstigen Tage unterschiedlichen Zyklustagen entsprechen. Die Verwendung eines Ovulationstests ist eine ziemlich genaue, aber ziemlich teure Methode..

Mal sehen, was Basaltemperatur ist

Die Messung der Basaltemperatur zur Bestimmung des Eisprungs ist eine kostenlose und effektive Methode zur Berechnung des Eisprungs. Ab Beginn des Zyklus beträgt der Indikator 36,5-36,8 Grad. Was ist BT? Es hängt von der Aktivität von Progesteron ab - je mehr es im Blut ist, desto höher ist die Rate. Zu Beginn des Menstruationszyklus ist die Hormonmenge minimal. Niedrige Temperaturen unterstützen die Reifung der Eierstöcke.

BT-Berechnung

Am Tag vor der Freisetzung der weiblichen Fortpflanzungszelle aus dem Eierstock kann die Basaltemperatur während des Eisprungs um einige Zehntel Grad stark abfallen, am nächsten Tag steigt sie auf 37,1-37,3. Während des Eisprungs erscheint ein neues Organ - das Corpus luteum, das Progesteron synthetisiert. Es ist die Erhöhung der Menge des Hormons, die den BT auf die genannten Werte erhöht.

Durch die Berechnung der Basaltemperatur vor dem Eisprung kann eine Frau eine Schwangerschaft verhindern. Diese Schutzmethode ist jedoch nicht sehr effektiv, da Spermien nach dem Geschlechtsverkehr 7 Tage lang fruchtbar bleiben. Für einen zuverlässigen Schutz vor ungewollter Schwangerschaft sollte die Berechnung von BT mit anderen Schutzmethoden kombiniert werden..

Wie man die Basaltemperatur misst, um die Schwangerschaft zu bestimmen?

Basaltemperatur vor Verzögerung

Die Basaltemperatur dessen, was es ist, dient zur Bestimmung der Schwangerschaft ist eine der Methoden zur Berechnung des Beginns der Empfängnis. Die Zuverlässigkeit hängt jedoch vollständig davon ab, wie korrekt das Verfahren durchgeführt wurde. Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, wird bei der Basaltemperaturmessung eine Schwangerschaft gemeldet, bis sich die Menstruation verzögert..

In Abwesenheit einer Schwangerschaft synthetisiert das Corpus luteum innerhalb von 7 bis 10 Tagen Progesteron, stirbt dann ab und die Menge des Hormons nimmt allmählich ab. Daher wird die Basaltemperatur nach dem Eisprung nach einiger Zeit um einige Zehntel Grad niedriger, was ungefähr 36,9 bis einer Basaltemperatur von 37 Grad Celsius entspricht. Nach dem Einsetzen der Menstruationsblutung nehmen diese Zahlen während des Eisprungs wieder Werte von etwa 36,7 Grad Celsius an.

Wenn eine Schwangerschaft aufgetreten ist, stirbt das Corpus luteum nicht ab, sondern synthetisiert weiterhin Progesteron, das die Schwangerschaft unterstützt. BT fällt in diesem Fall nicht ab und wird manchmal sogar um ein Zehntel Grad höher, was 37,1 bis 37,4 ° C der Temperatur in der Vagina entspricht.

Durch Messung der BT kann der Erfolg der IVF beurteilt werden. Bei der In-vitro-Fertilisation wird eine Frau durch Progesteron stimuliert, wodurch sich der Wert des Indikators über 37,1 Grad erhöht. Wenn das Verfahren erfolgreich ist, liegt die Bateshka im Bereich, der für eine physiologische Schwangerschaft charakteristisch ist.

Die Basaltemperatur in der frühen Schwangerschaft beträgt 37,1-37,4 und kann als Methode zur Bestimmung des Beginns der Empfängnis und zur Überwachung des Schwangerschaftsprozesses dienen.

Basaltemperatur nach Verzögerung

Der Beginn der Verzögerung entspricht 5 Schwangerschaftswochen. Wenn die werdende Mutter keinen hCG-Test zur Hand hat, kann sie die Methode zur Bestimmung der Basaltemperatur während des Eisprungs verwenden, die sein sollte. Wenn seine Zahlen 37,1-37,4 Grad betragen, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Beginn der Empfängnis beurteilt werden sollte. Wenn BT weniger als 37,0-36,9 beträgt, ist eine Schwangerschaft unwahrscheinlich.

Progesteron, das für die Aufrechterhaltung der BT verantwortlich ist, wird im 1. Trimester weiterhin vom Corpus luteum aktiv synthetisiert. Daher überschreiten seine normalen Werte vor 11-12 Wochen des Gestationsalters 37,0 Grad.

Mit Beginn des zweiten Trimesters nimmt die Größe des Corpus luteum allmählich ab und es wird weniger Progesteron produziert. Aus diesem Grund ist BT, das in der 16. bis 18. Schwangerschaftswoche 36,8 bis 36,9 Grad beträgt, eine Variante der Norm. Seit Mitte des 2. Trimesters funktioniert das Corpus luteum nicht mehr, wodurch die Hormonmenge reduziert wird. Daher hat die Messung des Indikators ab 20 Wochen keinen prädiktiven Wert mehr.

Artikel Über Den Missbrauch Zyklus

Progesteron: normal bei Frauen, Ursachen für Abweichungen

Progesteron ist ein Steroidhormon, das bei Menschen beiderlei Geschlechts produziert wird. Östrogene und Progesteron im Blut bei Männern sind in geringen Konzentrationen vorhanden, bei Frauen - in hohen....

Wie sicher ist es, während der Menstruation ein Solarium zu besuchen?

An kritischen Tagen geben Mädchen und Frauen viele Aktivitäten und kosmetische Eingriffe auf. In Bezug auf Besuche im Solarium während eines monatlichen Zeitraums wurden die Meinungen von Experten geteilt, da ein hohes Risiko für Komplikationen besteht....

Wie viele Tage nach einer Fehlgeburt fließt Blut

Die Mehrheit der Frauen, die eine spontane Abtreibung erlebt haben, interessiert sich für Gynäkologen, wie viele Tage das Blut nach einer Fehlgeburt fließt....